Kurz vor der Hochzeit und ich weiß er ist ihr nicht treu, soll ich es ihr sagen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Schwer zu sagen.

Bei arrangierten Hochzeiten denke ich immer an fremde Kulturkreise. Da ist das in Ordnung, wenn die Männer fremd gehen, die dürfen auch mehrere Frauen haben.

Und Du kennst sie nicht mal... Ich würde es eher lassen, mit diesen Kulturkreisen möchte ich keinen Stress haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTroll
02.08.2016, 16:59

Er soll die Hochzeit ja nicht verbieten. Aber es wäre nur fair, wenn auch die Braut darüber bescheid weiß, worauf sie sich einläßt. Also informieren sollte man sie da auf jeden Fall. Sie kann dann immer noch entscheiden, ob sie den heiraten will oder nicht.

0

Wenn du die frau nicht kennst, würde ich mich raushalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ICH würde sie darauf ansprechen.

Man weiß ja nicht, ob sie es tolerieren könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, das solltest du. Sie verdient die Wahrheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minako13
02.08.2016, 17:28

Ja, dass würde ich auch am liebsten, aber ich kenne weder ihre Adresse noch ihre Nummer. Habe sie nur bei FB gefunden, aber da gibt sie auch nicht soviel Preis.

0

Offenbar sind die beiden ja kein Paar in dem Sinne. Sondern es handelt sich um ein Arrangement welches die Familien getroffen haben.

In diesen Kulturkreisen ist es wohl in der Tat so, dass er nicht wirklich untreu ist. Denn er ist noch ein freier Mann und sie Jungfrau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minako13
02.08.2016, 17:39

Also ich habe viele Muslimische Freundinnen und ich bin auch selber eine, aber auch so etwas gibt es bei uns nicht und wird auch nicht geduldet. Sowas haben sich die Frauen früher gefallen lassen, aber heutzutage sind auch wir selbständiger geworden. Ich finde sobald man verlobt ist, ist man auch in einer Beziehung und dann sollte man auch die Finger von anderen Frauen lassen.... Ob Moslem oder Nichtmoslem. Sowas ist eigentlich menschlich und sollte nicht von der Nationalität her unterschiedlich sein.

0

Wenn er denkt, daß es so ok ist, dann dürfte er auch kein Problem damit haben, wenn du es ihr erzählst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Russpelzx3
02.08.2016, 16:56

Gutes Argument;)

0

Hm auf der einen Seite ist es dein Freund, aber auf der anderen Seite ist es ihr gegenüber nicht gerecht wenn du ihr nix sagst! Ich würde es ihr sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambi201264
02.08.2016, 17:05

"ich  kenne einen Mann" - daraus würde ich nicht schliessen, dass er ein Freund ist.

0




. Er ist der Meinung, weil die noch nicht verheiratet sind, dass das okay ist 

Was sollte er dann dagegen haben, wenn du ihre Sicht der Dinge nochmal hinterfragst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minako13
02.08.2016, 17:55

Ja, da hast du recht oder er will nur, dass ich seine drecksarbeit für ihn erledige, weil er zu feige ist, es ihr selber zu sagen, dass er sie nicht heitraten will...

0

Wenn dir deiner Freundschaft mit ihm wichtig ist solltest du es lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minako13
02.08.2016, 17:40

Er ist kein Freund von mir sondern mein Ex

0
Kommentar von ladyy1
02.08.2016, 17:42

Oh Oke Sry ja ich weiß nicht was für ein Mensch du bist wenn du dich mehrmals wo einmischt dann mach es wenn nicht dann lass es

0
Kommentar von ladyy1
02.08.2016, 17:57

Aber du solltest es tun weil er will anscheined wie du schreibst ja gar nicht heiraten so machst du ihm ja auch irgendwie einen Gefallen und sie verdient die Wahrheit weil wenn ich das Mädchen wär und in ihrer Lage wäre wäre ich glücklich das mir das jemand sagt.

0
Kommentar von ladyy1
02.08.2016, 18:07

Nein, sicher nicht
weil er sie ja nicht heiraten will und nur gezwungen wird das ist ja auch nicht das richtige

0

Tu was dein Gewissen verlangt.

...sondern das es seine und ihre Eltern es so vereinbart hätten...

Das sollte man doch mal durchsprechen als die beiden "Betroffenen", denn das ist ja mehr als nur dumm, wenn man sich darauf in der heutigen Zeit einlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minako13
02.08.2016, 17:27

Mein Gewissen sagt jetzt noch, ich solle es tun, denn sie kommt von so weit weg und lebt dann in einer völlig fremden Umgebung und ist von ihm abhängig. Ich möchte sie ja auch nicht damit bestrafen, weil ich eifersüchtig bin oder so, aber ich weiß auch, dass ich hinterher ein schlechtes Gewissen haben könnte, weil die deswegen nicht mehr heiraten würden. Außderdem denke ich, dass es seine Aufgabe ist es ihr zu sagen, habe auch die Befürchtung, dass er mir das alles erzählt, damit ich ihr das sage und er es nicht tun muss. Ich bin echt in einer Zwickmühle, auf der einen Seite möchte ich es ihm nicht so leicht machen, aber auf der anderen Seite tut sie mir leid, wenn er jetzt schon so vor der Ehe ist :(

0

Ja unbedingt. 

Mit einem solchen Psychopathen wird das arme Mädchen unglücklich.

Einmal Ars***och, immer Ars***och.

Bist Du Dir Deiner Sache 100%tig sicher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minako13
02.08.2016, 17:15

Ja bin ich mir, da er sich ja mit mir vorher getroffen hat und jetzt wo er mit ihr verlobt ist mir immer noch eindeutige Nachrichten schreibt und er war auch am we bei mir. Wenn ich es hätte darauf ankommen lassen hätte, dann wäre er mit mir ins Bett gegangen.

Eigentlich ist er kein A*******, ich denke mal, dass er sich so verhält, weil seine Eltern so ein Druck auf ihn ausüben und er sie jetzt heiraten muss, obwohl er es nicht wirklich möchte.

0

Nicht deine Ehe, nicht dein Mann und nicht deine Frau.

Nicht dein Bier, nicht dein Ding... Sollte dich einfach nicht interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es ihr auf jeden fall sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung