Kurz und bündig, Was ist eine Cloud?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mail-Speicher: Speicherplatz um e-Mails beim Anbieter des e-Mail Services zu speichern. Sendest Du z. B. eine e-Mail mit einem Bild, verbraucht diese e-Mail ca. 3 MB. Ist der Mail-Speicher irgendwann voll, kann Du zuerst keine Mail mehr versenden und dann irgendwann auch keine mehr empfangen, bis Du e-Mails löschst und so wieder Platzt schaffst.

Cloud-Speicher: ein universeller Speicherplatz bei einem Anbieter, der es Dir erlaubt per Upload (über eine WebSeite oder ein kleines Tool auf Deinem PC) beliebige Dateien online zu speichern. Meist kannst Du auf diese Dateien von jedem beliebigen Rechner per Web-Oberfläche zugreifen. Wenn Du z. B. eine Musikdatei auf Deinem Rechner hast, ist diese evtl. 10 MB groß. Mit dem Cloud-Speicher kannst Du diese Datei sichern und z. B. auf Deinem Mobilttelefon darauf zugreifen. Ist der Speicher voll, kannst Du keine neuen Dateien dort mehr speichern, bis Du nicht mehr benötigte online gelöscht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Cloud ist ein Online-Speicher auf einem Externen Server

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Cloud ist ein Ort wo du Daten/dokumente/ im Internet speichern kannst. du kannst dann von überall darauf zugreifen.

Es ist wie ein Online USB Stick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Computer anderer Leute/Unternehmen auf denen Nutzer Daten speichern können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung