Kurz bevor/ bevor Unterschied?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hier ist das Komma vor "kurz bevor" besonders wichtig.
Denn sonst heißt es,
"das war kurz, bevor ich ihn traf°.

Also dieses "das", das vorher kurz war, wäre durch das Treffen mit dir lang geworden, was auch immer das "das" sein mag?
Oder wie?
:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Komma muss nach "war" hin, weil das Komma den Nebensatz einleitet. Ganz einfach. Es geht nicht darum, wie kurz oder wie lang davor etwas geschah oder nicht geschah, hier gilt einfach die Regel, das 2 Sätze miteinander verbunden sind: der Satz "Das war" und der Nebensatz "bevor ich ihn traf" müssen durch ein Komma getrennt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das war, bevor ich ihn traf." Das war irgend wann bevor Du ihn trafst. und ist korrekt. "Das war kurz bevor ich ihn traf". Das war kurze Zeit, bevor Du ihn getroffen hast und ist auch korrekt.  "Das war, kurz bevor ich ihn traf." Das ist nicht korrekt, da "kurz bevor ich ihn traf" ein eingeschobenen Nebensatz bildet, dessen Folgehauptsatz (Ende) fehlt. ("Es war, kurz bevor ich ihn traf, 16 Uhr)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das war, bevor ich ihn traf" beinhaltet keine zeitliche Einschränkung und kann 1 Tag, 1 Jahr oder auch 10, 20 Jahre vorher gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das wie du schreiben, aber kann ja sein, das beides möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit kurz davor klingt es so, asl sei es erst wenige MInuten her.

Ohn kurz hat man keine Vorstellung, es ist als irgentwann vorher passiert.

Ich würde also je nachdem was ich sagen will, das eine oder andere wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das war kurz bevor ich ihn traf."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?