Frage von havingaquestion, 2.166

Kurvenlicht (AFS) ANGEBLICH kaputt. Was tun, was ist die Ursache und W was ist ein Kurvenlicht?

Hallo nochmal :)

Bei unserem Auto ist heute während dem Fahren eine Meldung aufgetaucht: "Kurvenlicht (AFS) ohne Funktion. Bordsturz."(sowas ähnliches, genau weiß ich nicht mehr ;))

Auf jeden Fall haben wir uns erstmal gewundert und zu Hause dann den Motor aus- und wieder angemacht, aber die Meldung war immer noch nicht weg. Dann haben wir alle Scheinwerfer und Blinker durchprobiert, was auch keine Probleme gemacht hat, alle Lichter haben funktioniert.

Weiß jemand vielleicht die Ursache und kann jemand vielleicht erklären, was ein Kurvenlicht ist? Danke schonmal :)

Ich weiß, dass es wahrscheinlich eher weiniger nützt, jetzt hier nachzufragen, aber einen Versuch ist es ja wert :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GravityZero, 2.059

Kommt aufs Fahrzeug an. Es gibt dynamisches (Scheinwerfer, bzw. Linse bewegt sich "in die Kurve"), oder statisches. Ein zusätzliches Licht im Scheinwerfer wird durch den Blinker oder die Lenkbewegung aktiviert. Fahrzeug laufen lassen, Licht an und jemanden lenken lassen, dann wirst du es sehen.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Ein zusätzliches Licht im Scheinwerfer wird durch den Blinker oder die Lenkbewegung aktiviert

Das ist Abbiegelicht aber kein Kurvenlicht.

Antwort
von Rockuser, 1.879

Dann hast Du Stellmotoren in den Scheinwerfern, die beim Lenken das Licht in die Kurve stellen. Das ist bestimmt eine Gute Sache, wenn es Funktioniert. Stell dich mal mit Licht auf einen Parkplatz, dann müsstest du den Effekt beim einschlagen der Lenkung sehen. Leider ist es momentan aber scheinbar außer Funktion.

Antwort
von HobbyTfz, 1.739

Hallo havingaquestion

Bei einem Kurvenlicht schwenken die Scheinwerfer in die Richtung der eingeschlagenen Räder und leuchten nicht immer nur geradeaus

Gruß HobbyTfz

Antwort
von Sahaki, 1.626

Das Kurvenlicht "springt" dann an sobald du "um die Ecke" bzw in eine Kurve fährst. DAS kannst Du zu Hause im Stand nicht kontrollieren. Lasse eine neue Birne einsetzen und die Warnung nicht mehr erscheinen

Kommentar von ronnyarmin ,

Das ist das Abbiegelicht. Und dieses liese sich zu Hause oder wo auch immer kontrollieren, indem man im Stand die Räder einschlägt.

Das Kurvenlicht, um das es geht, dreht das Abblendlicht zur Seite in die Richtung, in die gelenkt wird. Auch das kann man im Stand ausprobieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community