Frage von iissaabbeel, 38

Kurswahlen Oberstufe: Kunst oder Wirtschaft?

Ich bin in der 10. Klasse und bald sind die Wahlen für die Kurse in der Oberstufe, nur ich weiß noch nicht, ob ich Kunst oder Wirtschaft als 5. Leistungsfach nehmen soll... Hat jemand von euch eins der beiden Fächer? Ist Kunst schwierig in der KS, ist Wirtschaft langweilig...? Ob ich Wirtschaft wähle überlege ich bloß, weil ich später vielleicht mal vor habe international business zu studieren. Aber im Grunde ist es doch für das Studium egal, was ich in der Obersstufe hatte? Was meint ihr?

Antwort
von donaat, 21

ich persönlich würde Wirtschaft nehmen.. 

fürs studium ist es zwar offiziell egal, aber ein paar vorkenntnisse können ja nie schaden ;) und Kunst fand ich in der Oberstufe immer ziemlich langweilig, da es bei uns jedenfalls sehr theoretisch oftmals war...

letzendlich musst du das aber nach deiner persönlichen Interesse entscheiden :)

Antwort
von lovelyGirl0704, 21

Also ich würde ja Kunst wählen😊

Antwort
von maryberry97, 20

Also ich habe zwar nicht direkt Wirtschaft aber Erdkunde als Lk. Da machen wir aber auch viel Wirtschaft. Ich habe zwar nicht viel Ahnung was man im Studium macht, aber in der Oberstufe lernt man schon grundlegende Sachen und sinnlos würde ich das nicht nennen. 

Antwort
von GESCHOX, 25

Es ist immer praktisch wenn es etwas gibt in dessen Richtung du später gehen möchtest so früh wie möglich in diese Richtung zu lenken.
Bin auf einem technischem Gymnasium und muss solche Entscheidungen auch bald treffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten