Kursfahrt nach Paris, ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, nachdem die Anschläge schon passiert sind, hat Frankreich die Sicherheitsvorkehrungen drastisch erhöht. Deswegen halte ich einen Besuch für relativ sicher.

Ich selber würde aber auch Bammel haben und mich sogar wahrscheinlich dagegen entscheiden. Du musst einfach selber beobachten, wie Du zu diesem Thema stehst. Wenn du eher Angst hast, dann gehe nicht. Das ist es nicht Wert, dass Du dann in Paris hockst und ständig Angst hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit das du vor deiner Haustür von dem nächsten Auto überrollt wirst dürfte wesentlich höher sein. Natürlich hat jeder gleich ein mulmiges Gefühl, das ist es ja auch, was die Attentäter damit bezwecken wollen. Spätestens Anfang nächsten Jahres wird aber wieder der langweilige Alltag in Paris stattfinden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr auf jeden Fall mit. Da wir jetzt auch in den Krieg gegen den IS eintreten sind wir dann genauso gefährdet. Ausserdem ist es sehr unwahrscheinlich durch Terroranschläge zu sterben. Und wer sich dem Terror beugt, der hat verloren. Also keine unnötigen Sorgen machen und Paris genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mitfahren. Ich verstehe deine Bedenken, aber eine 100%ige Sicherheit gibt es nirgends, auch nicht an deinem Wohnort. Schon auf dem Weg zum Bahnhof oder im Zug kann was passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde am 2.1.2016 für einen Tag nach Paris fahren. Auf deine Frage: Ja, ich würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?