Kursfahrt der Stufe wurde von der Schule automatisch stoniert, da ich die Stufe wiederhole?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, du wurdest ja extra darauf hingewiesen eine PRIVATE Versicherung abzuschließen. Auch wenns jetzt doof ist aber da kannst du nichts machen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davidhoff
27.08.2016, 19:49

Ok. Das ist blöd. Aber durch meine Zustimmung für die Fahrt, habe ich ja quasi die Reise gebucht. Und die dürfen ja nicht für mich die Reise stonieren. Auf der Zustimmungs"vertrag" steht ja nur, dass man nicht fahren darf wenn man drogen mit sich dabei hat, oder krank ist. Da steht nicht man darf nicht mitfahren wenn man die Stufe wiederholt. Da ist eigentlich eine Vertragslücke, und theoretisch kann ich mitfahren oder? 

0
Kommentar von anaandmia
27.08.2016, 19:51

Also nicht wenn du zu der Zeit wo die Fahrt ist eigentlich Schule hättest. Wenn die Fahrt jetzt in den Ferien ist, wäre es etwas anderes....

0

Man erfährt zu wenig über die Art der Reise, um das alles beurteilen zu können. Es ist aber durchaus üblich, dass bei längeren Anmeldezeiten nicht alle Schüler mitfahren. Eine Stornierung müsste auch ohne Gebühren möglich sein, zumal meines Wissens eine Versicherung nur bei triftigen Gründen (Krankheit etc.) einspringt, nicht wenn es sich die Schule oder der Teilnehmer anders überlegt. Bitte doch deine Eltern, mal auf dem Rektorat vorzusprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davidhoff
27.08.2016, 19:13

Wir fahren nach Prag. Die Fahrt ist quasi unsere Abschlussfahrt. Da ich die Stufe wiederhole, fahre ich nächstes Jahr mit der neuen Stufen. Die Schule hat ohne mich was zu fragen die Fahrt stoniert und ich muss das Geld an der Reisebüro bis 31.08.2016 zahlen.

0