Frage von CocaCola0815, 55

Kurs absagen- Kosten?

Hallo, ich wollte eigentlich an einem Sportkurs teilnehmen, aber mir ist etwas dazwischen gekommen. Dieser Kurs ist von der Krankenkasse mit bis zu 80% gefördert. Bezahlen muss man allerdings zuerst selbst. Ich hatte die Teilnahme nur per E-mail Verkehr bestätigt, kein Formular ausgefüllt und keine Unterschrift und der Kurs beginnt erst in 2 Wochen. Der Beitrag sollte schon eingezahlt sein aber habe heute abgesagt. Nun möchte die Kursleiterin Ersatz von mir, da ich den Kurs angeblich verbindlich gebucht habe und niemand anderes auf der Warteliste ist. Ich soll nun für Ersatz sorgen oder muss bezahlen. Ist das rechtlich in Ordnung? Ich meine es sind noch 2 Wochen bis Kursbeginn!!

Antwort
von SiViHa72, 39

Guck in die AGB,d a gibt es eigentlich immer sehr klare Regeln für. Eben weil die Vderanstalter nicht andauernd Ausfall haben wollen,d er dann gar nichts zahlt- und sie haben vorher womöglich Leute dafür abgesagt.

Bezuschussung durch KK hat damit gar nichts zu tun, die brauchst Du auch niocht nach dem Ausfall fragen.. denn die wollen bei jedem bezuschussten Kursd eine Mndestanzahl an teilgenommenen Terminen.

Kommentar von CocaCola0815 ,

wie gesagt ich habe keinen Vertrag. Und auf der Seite der dame findet man dazu auch nichts.

Antwort
von Goodnight, 30

Ja das ist verbindlich und du musst den Kurs bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community