Kurierfahrer als Aushilfe mit eigenem PKW Nachteile?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das ist das zu vergütende Kilometerpauschale - Lohn kommt obendrauf Mindestlohn 8,50€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prüfe Deinen Versichrungsschutz. Nicht das da vereinbart wurde nur private Nutzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das der Lohn ist, dann Finger weg. 30 Cent pro Kilometer berechnet man normalerweise als reine Fahrtkosten ohne Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das krigst du sogar als Kilometerpauschale für den Arbeitsweg wenn du anderweitig berufstätig bist. Absolut nicht zu empfehlen, da zahlst du locker drauf (Sprit, Autoverschleiß etc). Finger weg! Es sei denn da kommt noch was drauf.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sollten mal midestlohn ausrechen und dann km pauschale für auto?

oder soll das scheinselbständigkeit sein?

dann gleich dem zoll melden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?