Kurden und Metal?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein das stimmt natürlich nicht, das ist wieder nur so ein Vorurteil. Wenn das stimmen würde hätte man auf dem Wacken Open Air ein Problem, da kommen ja Leute aus den verschiedensten Ländern zsm.. Die Metalheads in meinem Bekanntenkreis sind eher neutral oder links eingestellt.

Aber es wird wahrscheinlich in jeder Musikrichtung auch rechte geben, auch wenn ich in der Metalszene noch keine gesehen hab.

Also, viel Spaß beim Headbangen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jin500
18.05.2016, 13:52

danke man dir auch :)

1

Bei allem gewollten martialischen Gehabe und manch textlichem Ausfall "Kill their servants,burn their homes,'til no more blood is left to spill.." sind die klassischen Metalfans eine überwiegend friedliche Gemeinschaft,es gibt ja in Amerika auch die Metal-Kreuzfahrt,ein ganzer Ozeanliner voller Langhaariger.. Und alles bleibt friedlich. Bei HipHop-Konzerten würde ich größere Problem vermuten,daß ist halt der heutige Aufreger,wie Rock es mal war,der "Untergang des Abendlandes".. :)
Problematisch für die Eltern könnte die satanistische Metal-Ecke sein,ist aber eben nur eine Richtung im Bereich dieser Musik.
Aufgrund der aufputschenden,treibenden und auch teilweise einschüchternden Wirkung der Musik bedienen sich auch sehr viele Rechtsradikale Gruppen an diesem Genre,überwiegend aber talentfrei,mit richtigem Metal hat das nichts zu tun. Metal ist eine sehr internationale Musik,bei der auch lokale Einflüsse eine Rolle spielen. Ich persönlich war z. B.begeistert von einer sibirischen Gruppe,die Led Zeppelin-Klassiker auf Pferdehaarinstrumenten mit Obertongesang Interpretierten. (Yat-Kha). Natürlich nicht Metal im eigentlichen Sinn,aber ein Beispiel für die Möglichkeiten.. Alles Gute für Dich und deine Eltern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jin500
18.05.2016, 16:32

jo danke ;)

0

Das Neonazis und andere dieser Leute sich in der Metalszene rumtreiben ist definitiv falsch. Metal ist zu 99,5% frei von diesem Gesocks und eigentlich alle Metaller und sehr viele Bands sprechen sich gegen Rassismus aus. Die Leute würden ruck zuck nix mehr mit einem zu tun haben, wenn man sich als Nazi outen würde.

Solang man nicht extrempolitisch ist, ist es im Metal egal woher man kommt und wer man ist. Auf deutschen Metalkonzerten- und festivals spielen ja btw. internationale Bands und das würde sicherlich nicht so sein, wenn Metal rechts wär.

Das einzige was mal passieren kann ist, dass man mal über was pseydo rechtes im Black Metal stolpert. Das liegt aber weniger daran, dass die Band rechts ist, sondern viel mehr an Provokation, weil man mit Satanismus und Krieg niemanden mehr wirklich schocken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird sicher ein paar rechts eingestellte im Metal geben. Das ist im Metal so wie auch in jeder anderen Musikrichtung. Größtenteils sind Metaller jedoch neutral oder auch Links eingestellt. 

Also: Das Metaller Rassistisch sind ist ein einfaches Vorurteil. Und ein Vorurteil ist eine ungeprüfte Behauptung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott bewahre nein!!! Eher im Gegenteil! 

Die meisten Hardcore Metall -Fans haben lange Haare... "Rechte" tragen eher Glatze... (was natürlich reines Klischeedenken ist) :-D

Obwohl man das sicher nicht verallgemeinern kann. Es wird sicher in jeder musikrichtung "Rechte" und "linke" geben... 

Hab Spaß an der Musik und headbange für mich mit  \\m/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jin500
18.05.2016, 12:33

haha danke dir ^^

1

Hallo :)
Also ich höre nur Metal und Rock, man sieht es mir auch an.
Ich werde immer wieder als nazi oder rechte beschimpft.
Was ich nun definitiv nicht bin.
Ich war auch schon oft auf Festivals (versch. Musikrichtungen) und meine Erfahrung ist das zB auf Nova Rock, Summer breeze wacken etc. die freundlichsten und hilfsbereitesten Leute sind.
Wobei ich sagen muss, rechtsExtremismus ist überall zu finden, da sagt die Musik nichts darüber aus.
Viel spaß auf breeze😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausnahmen gibts immer und überall, aber in der Regel nicht, nein.
Da sollten sich deine Eltern mal keine Sorgen drüber machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Totaler Mumpitz...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Anteil an Rassisten mag im NS Black Metal Spektrum sehr hoch sein (kleines Subgenre), aber die überwiegende Mehrheit der Metal Fans ist tolerant und antirassistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vando
18.05.2016, 16:05

NSBM ist auch nicht wirklich ein Subgenre des Black Metals (auch wenn es z.T. nach diesem klingt), sondern ist eher aus dem Rechtsrock entstanden.

0

Was möchtest Du wissen?