Frage von MrSchuller, 42

Kupplungshebel locker?

Hey, ich hatte gestern die selbe frage gestellt aber hier wollte ich sie ausführlicher stellen. Von anfang an: Ich wollte meine kupplung spannen weil sie ein bischen zu locker war. Aber es war oben am lenker die schraube schon ganz angezogen. Jetzt habe ich gegoogelt und herausgefunden das man UNTEN am motor auch noch spannen kann. ( da hin wo das kupplungsseil hingeht, ein kleiner hebel der sich bewegt wen man die kupplungs zieht) Ich wollte diesen kleine hebel weiter nach hinten ziehen, damit er logischerweise mehr spannt. So jetzt kommt mein fehler: Ich habe denn schrauben nicht aufbekommen, deshalb habe ich WD40 am kleinen hebel kommplett angesprüht dass der hebel aufgeht. Es hat geklappt, der hebel ist aufgegangen - hab in etwas weiter zurück gespannt, wollte ihn wieder anschrauben. Resultat: der kleine hebel ist nicht fest. Jetzt kann ich denn kleinen hebel ohne große schwierigkeiten mit der hand bewegen. Und wenn ich Oben die kupplungs drücke, bleibt sie gedrückt. Was muss ich jetzt machen? Wahrscheinlich alles wegen dem WD40😐

Unten noch ein bild das wirklich verständlich ist welchen kupplungshebel ich meine.

Bitte keine fachausdrücke, bin eigentlich informatiker, und 16 jahre alt. ^^ Mein moped ist eine ➡Derbi drd racing⬅

Antwort
von Diddy57, 25

Hallo, dreht sich die ganze Welle mit, oder nur der darauf sitzende Hebel?

Kommentar von MrSchuller ,

ehm, die welle?🐒

Kommentar von MrSchuller ,

achjaa jetzt weis ich was sie meinen, die ist mit rausgezogen also ja sie dreht sich auch 🐒

Kommentar von Diddy57 ,

..wie die ist mit rausgezogen, kannst du die ganze Welle samt Hebel nach oben rausziehen?? Kannst du mal von deiner Karre 1, 2 scharfe Bilder machen wo drauf man das Teil richtig schön sieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community