Frage von Armani4004, 60

Kupplung im Eimer oder was?

Hallo Leute,
ich machs mal kurz und knapp.

Habe Probleme mit meinem Auto. Immer wenn ich die Kupplung betätige und schalte, kommt während dessen ein komisches Geräusch als wenn ich nicht richtig die Kupplung benutzt hätte. Und das ist immer so wenn ich schon eine längere Fahrzeit hinter mir habe (also wenn das Auto warm gelaufen ist). Und seit 2 Tagen ist es viel schlimmer geworden, und seit 2 Tagen ist es auch wieder warm. Ich habe die Kupplung getestet ob die vielleicht kaputt ist.
Habe im Stand im 3ten Gang den Motor mit tretender Kupplung auf 3 tausend u/min laufen lassen und dabei die Handbremse an gehabt, und dann schlagartig die Kupplung weg gelassen um zu sehen ob der Motor mit einer längeren Verzögerung an bleibt. War aber nicht der Fall. Das Auto ist sofort abgesoffen.

Auto: Seat Cordoba, Bj: 1993 60Ps 1.4l

Wäre echt froh auf einer Antwort die mir weiter helfen könnte..

Antwort
von Kunzinger, 29

Hat ja schon einige Jahr auf dem Buckl, dein Auto.

Hört sich mehr danach an, dass die Kupplung nicht mehr ordentlich trennt, und wenn das Ding während der Fahrt heiß wird - hitze - Material dehnt sich aus, dann trennt sie noch schlechter.

Die Kupplung an sich dürfte in Ordnung sein, d.h. nicht unnötig viel abgenützt.

Das komische Geräusch wird vom Getriebe kommen. Das mag das gar nicht wenn man mit schlecht trennender Kupplung die Gänge wechselt. xD

Das heißt du würdest die Gänge irgendwann nicht mehr heraus bekommen.

Die Lösung/Reparatur dürfte relativ einfach funktionieren. Deine Kupplung sollte über einen Seilzug funktionieren, den müsste man nachstellen, sodass sie wieder ordentlich trennt, aber auch richtig eingestellt sodass sie auch ordentlich schließt.

Sofern am Ausrücklager kein Schaden besteht, würd ichs mal einfach mit dem Seilzug probieren...

NB.: wenn du weiterfährst machst du mit deinem Geräusch beim Gangwechsel dein Getriebe kaputt... wäre schade drum.


Kommentar von Kunzinger ,

Danke fürs Like! Nur noch ein Hinweis meinerseits.... Vermeide es, die Kupplung zu testen indem du mit 3000 U/min mit angezogener Bremse die Kupplung kommen lässt. -Und Kupplung "schnalzen" lassen ist keine Testmethode sondern eine Zerstörmethode.

Das testet man ohne Gas zu geben mit angezogener Handbremse im Stand - Kupplung kommen lassen und wenn dann der Motor weiterläuft, dann rutscht die Kupplung bzw. greift nicht mehr

.... der arme Seat xD

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 7

Dieses Geräusch kommt während dem Schaltvorgang, also nicht bereits wenn die Kupplung getreten wird? Du hörst dann ein kratzen/krächzen?

Zunächst zu diesem Kupplungstest, der ist völliger Schwachsinn!!!! Macht man es wie Du belastet man nur unnötig das Fahrzeug und gibt evtl einer Kupplung die noch etwas gehalten hätte den Rest damit sie ab Sofort wirklich runter ist. Es sind auch Tips mit Standgas im Umlauf, wenn die Kupplung nichtmal mehr so Viel zieht um einen Motor im Standgas abzuwürgen ist die mehr als fertig, fast jede rutschende Kupplung mit der ich bislang zu tun hatte hätte diesen Test noch mühelos bestanden. Um zu testen ob eine Kupplung nicht zu weit abgenutzt ist fährt man im höchsten Gang eine relativ geringe Geschwindigkeit und gibt Vollgas. Während der Motor über den Drehzahlbereich seiner höchsten Leistung geht darf der Motor nicht schneller hochdrehen als der Wagen mitbeschleunigt.

Nun Dein eigentliches Problem, hast Du bei niedrigen Geschwindigkeiten auch Probleme den ersten Gang einzulegen oder im Stand bekommt man den Rückwärtsgang kaum ohne Ratschen rein? Dann wird die Kupplung nicht richtig trennen, die Mitnehmerscheibe kann thermisch verzogen sein was sich bei Wärme stärker auswirkt und zwischen Schwungrad und Druckplatte schleifen obwohl sie nicht festgepresst wird.

Sonst könnte ich mir auch vorstellen dass schlicht die Synchronringe abgenutzt sind, sollten eigentlich ein Autoleben problemlos halten, aber durch falsche Nutzung durchaus möglich. Ist da mal ein Super-Leichtlauföl ins Getriebe gefüllt worden kann dies auch der Grund für die Probleme jetzt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten