Frage von theahha, 91

Kupplung einstellen oder normal?

Habe das Gefühl dass mein Audi A6 bj. 2012 Avant viel zu spät beginnt zu Kuppeln. Sollte ich das Kupplungspedal oder die Kupplung einstellen? Oder ist das normal? Mich stört es ja nicht dass so spät eingekuppelt wir, allerdings ruckelt die Kupplung wenn man das Kupplungspedal nicht perfekt loslässt.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 46

Ich verstehe aus der Fragestellung nicht einwandfrei wie das Problem ist. So wie es scheint muss man zum Anfahren das Kupplungspedal weit loslassen bis die Kupplung anfängt zu greifen.

Das kann normal sein, nur gewöhnungsbedürftig. Es kann aber auch ein Problem in der Kupplungsbetätigung vorliegen wodurch die Betätigung nicht der Abnutzung angepasst nachlässt. Ein Grund dafür könnte sein dass Jemand der sich nicht auskennt am Kupplungspedal rumgestellt hat und der Geberzylinder nicht mehr weit genug nachgelassen wird (die Kupplung immer betätigt bleibt).

Sollte das sein würde es nicht lange dauern bis die Kupplung durchrutscht weil sie leicht betätigt bleibt und rapide verschleissen.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 43

Kupplungen kann man nicht einstellen das geht über die Hydraulik bei Audi und da ist der Weg festgelegt außer Geber oder Nehmer Zylinder sind undicht was dann zum totalen Versagen führt . Ist das nicht der Fall so ist die Kupplung verschlissen und sollte ausgetauscht werden  den dann ist nicht mehr genug Reibmaterial auf der Kupplungsscheibe .

Antwort
von EddiR, 44

Eine spät greifende Kupplung und leichtes Ruckeln, pulsen am Pedal, also wenn man das nur ganz leicht drückt, lassen auf eine verschlissene Kupplung und ein inzwischen defektes Ausrücklager schließen.

Ist aus der Ferne mit nur wagen Angaben schwer zu diagnostizieren.

Ich würde mal die Werkstatt des Vertrauens aufsuchen, oder von jemandem, der sich damit auskennt, und diese Diagnose bestätigen lassen. Oder eben eine ganz andere, neue Diagnose.

Offensichtlich besteht aber noch kein dringender Handlungsbedarf. Dennoch würde ich ggf schon Angebote für die Erneuerung / Tausch der Kupplung einholen.

Antwort
von klugshicer, 41

Moderne Kupplungen stellen sich selber ein - ich würde dir empfehlen eine Werkstatt aufzusuchen.

Antwort
von ich500, 43

Kupplungen und VW-Konzern sind so ein Thema für sich. Das problem ist nicht ungewöhnlich und man muss sich halt dran gewöhnen.

Hatte mal nen 4er Golf gehabt wo man überhaupt keinen widerstand mehr spürte beim Auskuppeln, einfach als würde man die Luft kuppeln.Beim einkuppeln im R-Gang dann plötzlich wie ne  Rakete nach hinten, ohne extra Gas. Neulich auf Arbeit nen Romster als Dienstwagen gehabt, die Kupplung war die reinste Rüttelplatte. Ein andern mal nen Gas-Caddy gehabt, Kupplung straff wie nen überdehntes Gummi.

Mittlerweile habe ich von dieser Steinzeittechnik abschied genommen und fahre privat ausschließlich Automatik.

Kommentar von EddiR ,

Schon toll so ein Erfahrungsbericht.....

Wie war nochmal die Frage? Deine Antwort hat damit auf jeden Fall nix zu tun!

Kommentar von machhehniker ,

Ja, das ist nur ein Spinner der Automatik als besser empfindet und bei jeder Gelegenheit versucht die Welt zu bekehren. Es gibt aber noch massig Leute die die Vorteile des klassischen Schaltgetriebes zu schätzen wissen und nicht auf sein Geschwätz reinfallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten