Frage von maxi0071, 30

Kupfersulfatkristall(III) mit Kupfersulfat(II) weiterzüchten?

Hi! Ich mache zurzeit ein Praktikum bei einer recht großen Chemiefirma. Jedenfalls haben wir aus Kupfersulfat(III) Kristalle hergestellt bzw. wachsen lassen. Bei mir sind leider viele kleine Kristalle enstanden weshalb ich die kleinen als Impkristalle nutzen möchte. Leider finde ich im Internet nur Kupfersulfat(II) macht das einen unterschied wenn ich jetzt Kupfersulfat(II) nehme statt Kupfersulfat(III)? Im Labor bei meinem Praktikum stand auch das diese Wasserfrei seie was ich aber im Internet überhaupt nicht finde.. wenn das ganze nicht funktioniert mit dem Kupfersulfat(III) wo kann ich dann Kupfersulfat(II) kaufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anwesende, 17

Kupfer tritt in den Oxidationsstufen I und II auf. Ich denke daher, daß du etwas falsch verstanden hast und solltest dich an deinen Betreuer wenden.

Kupfer(II)sulfat kriegst du für kleines Geld in jeder Apotheke. Das sind die bekannten blauen Kristalle. Ich denke, daß du umkristallisieren üben sollst. Je besser du arbeitest, desto größer und regelmäßiger werden die Kristalle. Cheaten mit gekauften CuSO4 ist also nicht.

m.f.G.

anwesende 

Antwort
von Mike074, 25

Kupfer(III)sulfat gibt es nicht. In großen Firmen sollte es genügend Betreuer geben, die helfen können.

Kommentar von maxi0071 ,

bist du dir sicher? dann hab ich mich wohl verguckt o.o

Kommentar von Mike074 ,

Ja, so ist das wohl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten