Frage von Statebriga, 40

Kupferstich überfärben und dunklen Ansatz?

Bitte keine "Geh zu einem Frisör"-Ratschläge. Also zu meiner Situation. Ich habe dunkelbraune Haare, ware schwarz gefärbt. Dann habe ich die schwarze Farbe entzogen und Ombre gefärbt. Die Spitzen waren blond und der Ansatz dann so in meiner Naturhaarfarbe. Dann habe ich am oberkopf Strähnen gesetzt. Dann fand ich das aber nicht so toll und wollte alles blond machen. Da aber die spitzen schon sehr hell waren habe ich versucht immer nur die mitte zu erwischen. Dann hatte ich eben unregelmäßige Strähnen. Einige waren weiß, gelb und andere Kupfer. Ich habe mit 12% gebleicht und dann eine violett-ash intensivtönung drüber. Ich will jetzt meine Haare etwas ruhen lassen. Aber wenn der Ansatz kommt will ich gerne "nur" heller färben. Ohne zu bleichen! Nun zu meinen Fragen: Welche Hellerfärbung wäre zu empfehlen? Welcher Ton (um den Ansatz aufzuhellen aber gleichzeitig die Längen auszugleichen(also entweder die kupferstichigen bereiche aufhellen oder alles etwas dunkler machen))? Es gibt von Schwarzkopf (aber Drogerieartikel) etwas neues wo blondierung und Farbe in einem sind. Wäre das was? Oder müsste ich die kupferstichigen bereiche vorher kurz aufhellen?

Antwort
von urs53, 25

da wird wohl nur alles dunkler färben helfen, wobei dann allenfalls deine orginal Haarfarbe als Ansatz wieder Probleme machen könnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community