Frage von Nexiru, 30

Kupfermonoxid + Sauerstoff => Kupfer(I)oxid: 2 CuO + O2 => 4 Cu2O - Sauerstoff unausgeglichen?

Hey,

Bei chemischen Reaktionsgleichungen muss ja normalerweise ein Gleichgewicht zwischen beiden Seiten herrschen. Dies scheint aber bei dieser Gleichung nicht möglich zu sein (Sauerstoff). Gibt es hierfür eine Regel oder irgendetwas?

Wortgleichung: Kupfermonoxid reagiert mit Sauerstoff zu Kupfer(I)oxid

Reaktionsgleichung: 2 CuO + O2 => 4 Cu2O

Grüße, Nexiru

Antwort
von wassermann123, 18

ganz einfach, der Sauerstoff kann ja über Luft entweichen

Was fehlt dann einfach mit + noch hintendran hängen.

Kommentar von Nexiru ,

Hm okay... Das hat uns halt unsere Chemielehrerin genau so gegeben und ich bin jetzt ein wenig verwirrt... Vor allem... Warum links 2 Cu und rechts 8 Cu? o.O

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community