Frage von Ultrafun99, 22

Kunstvortrag: Modedesign Hilfe!?

Hey, Ich gehe in die 10. Klasse und muss in einen Monat in der Schule ein Kunstvortrag vor der Klasse halten. Dieser soll ca. 30 Min dauern und das Thema ist Modedesign. Hat jemand eine Idee welche Themen man nehmen kann, wie man es vorstellen kann oder auf welchen Designer man sich beziehen kann ,sodass es für die Klasse interessant wird? Das ganze Thema sollte sich auf Kunst beziehen. Ich würde mich freuen wenn mir jemand einen Tipp oder einen Rat gibt . Danke

Antwort
von TashaLiebDich, 12

Zum einen könntest du diese Themen miteinbringen:

  • Man könnte einige der berühmtesten Modedesigner vorstellen (Karl Lagerfeld etc.)
  • verschiedene Schnittmuster erklären (zum Beispiel A-Linie etc. bei Brautkleidern usw.) + Beispielbilder
  • Bezug zur Kunst: Malereien (wilde Muster wie damals bei Ed Hardy usw.), oder Stickereien oder Spitze, sehr fördernd für die Kreativität (Kreativität und Inspiration sind einige Grundbausteine der Kunst, die ganz besonders in der Mode Anklag finden)
  • verrückte, neuartige Kleidungsstücke vorstellen (z.B. Dosenautomatenanzüge in Japan usw.)
  • Modetrends der letzten Jahrzehnte erklären ("die wilden 20ziger" usw.)
  • erklären wie man überhaupt Designer werden kann (Studium etc.)
  • Die Geschichte der Mode erklären, wann trugen Mann und Frauen Perücken usw.

Diese Vorstellungsmöglichkeiten wären vielleicht etwas für dich:

  • eine Power Point zum Thema erstellen (Bilder und Videos lassen sich hier super einfügen)
  • Folien: Hier könntest du selbst gezeichnete Bilder einfließen lassen etc.
  • Handout: Die wichtigsten Informationen für deine Klassenkameraden zusammengefasst auf einem Blatt
  • Plakat: Bilder und Texte möglichst leserlich aufkleben (hier könnte man auch andere Dinge befestigen, wie kleinen modisch typischen Schmuck etc.)
  • Gegenstände die du mit bringst: Du könntest zum beispiel für die 80ziger typische Kleidung von deinen Eltern mitbringen und Anziehen oder die neusten typischen Trends zeigen


Ich hoffe ich konnte dir helfen viel Glück.
Antwort
von LiloB, 6

Vorschlag - Vorgehensweise wie bereits beschrieben,- mögliches Thema; 

Einfluss der früheren Mode auf die Mode heute - für Dich als (wie ich vermute männlicher) Schüler - ggf. Vergleich 70er-Jahre (Knallfarben, Schlaghosen etc. Haare; Vokuhila Übersetzung findest Du massenweise bei google) mit heute - oder Mode ,die durch Popstars beeinflußt werden (oder wurden) Hinweise auf Prince,- Michael Jackson etc. - oder Frage "Markenware wirklich erforderlich?oder doch lieber "Billigmarken" -  - es gibt eine Menge Möglicheiten zu dem Thema Mode- und Design,- und; Lagerfeld fände ich auch richtig gut,- Hinweise auf seinen Werdegang (z.B. Chanel) etc.

und Karl Lagerfeld ist eben nicht nur Modedesigner ,sondern ein vielseitiger Künstler, Fotograf etc. - 

Kommentar von PrayerInC ,

Von vielen gehasst, von vielen vergöttert. Kanye West fände ich auch interessant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten