Frage von iamgroot, 73

Kunstprojekt zum Thema Liebe?

Hallo Leute, Ich befinde mich zur Zeit im S1 (das heißt 11. Klasse) am Gymnasium und bin im Kunstprofil. Unsere jetzige Semesterarbeit ist zum Thema Liebe. Es ist komplett uns überlassen was wir machen wollen (z.B. ein Bild malen/zeichnen, einen Kurzfilm drehen, etc.) und wir dürfen das Thema Liebe auch sehr großzügig Interpretieren (Mann & Frau, Liebe zu Tieren, Liebe zur Musik, generell alles was einem einfällt). Mein Problem ist jetzt nur, dass dadurch, dass wir so ein großes Spektrum an Möglichkeiten haben, ich keine Inspiration finde (klingt komisch, ist aber so). Außerdem bin ich eher nicht so der gefühlsbetonte Typ. Wenn euch was dazu einfällt oder ihr mal etwas dazu im Internet gesehen habt, antwortet bitte denn ch freue mich über jede Art der Inspiration. Vielen Dank schonmal im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MKausK, 50

Mach einen angebissenen Apfel, damit fing das ganze Elend an.....damals im Paradies

Schön Designt vielleicht aus Speckstein

Kommentar von iamgroot ,

uuuh interessant gute Idee 

Kommentar von MKausK ,

vielleicht kannste den dann 3 D an Apple verkaufen, würde ich dir gönnen

Kommentar von iamgroot ,

😂😂

Kommentar von Schlumpfbaby ,

Der angebissene Apfel hatte zwar nichts mit Liebe zu tun, sondern mit Erkenntnis, aber die Idee an sich finde ich aus künstlerischer Perspektive sehr inspirierend!

Kommentar von MKausK ,

Aber es hat auch mit Verführung zu tun, und damit fängt Liebe oftmals an

Kommentar von Schlumpfbaby ,

Dann müssten wir jetzt als nächstes mal darüber diskutieren, wie du Liebe definierst. Scheinbar sprichst du vom Eros, ich meine eher die Agape.

Kommentar von MKausK ,

Erotik ist für mich untrennbar mit der Liebe verbunden, ich liebe z.b. Brandung weil sie mein erotisches Empfinden inspiriert. alles was man als schön empfindet spielt mit deiner Lust, gilt auch für Musik

Antwort
von Manuel129, 25

ich würde eine ganz normale alltagsszene zeichnen, der rand, mit hellen und strahlende farben gemalt, verschwimmt mit dem Bild, sodass es so aussieht als sähe man durch die Augen eines wohlwollenden, gutherzigen Menschen.. eine Liebe zu Allem eben..das gaze bild sollte lichtdurchflutet sein, obwohl evtl wolken zu sehen sind.. was weiß ich :D

Antwort
von Manuel129, 21

noch eine Idee.. ein Mädchen ( um die 20 Jahre alt ), welches neben einem friedlich liegenden Hund (Augen ziemlich geschlossen) kniet, mit liebenden Augen auf sein Haupt blickend, ihn zärtlich streichelnd.. naja glaube das kriegen nicht mal große Künstler gut hin aber gut jaaa..^^

Antwort
von jeannylie, 26

Ich würde die Liebe zur Natur mit einer Skulptur darstellen.

Antwort
von Schlumpfbaby, 11

Wie wäre es mit Platons Weg des Philosophen? Das ist der Weg vom Eros (die sexuelle Liebe) zur Agape (bedingungslose Liebe), dabei geht es im Prinzip darum, den Eros, also die sexuelle Triebkraft umzuwandeln in Kunst, um darüber hinauswachsen zu können, rein triebgesteuert zu sein. Auch wenn das jetzt sehr platt formuliert war. Google mal nach platonischer Liebe in der ursprünglichen Bedeutung. Ich finde für ein Kunstprojekt ist das sehr geeignet, da es Platon ja genau darum ging, sexuelle Zeugung in die Zeugung von Kunst und Erkenntnis zu verwandeln.

Antwort
von Fickwurzel, 27

Ich persönlich denke gerade an eine Art "Hörspiel" in dem gerade diese verschiedenen Arten von liebe eine Rolle spielen. Du könntest etwas darüber erzählen, dass alle Menschen anders lieben. Dass alle Menschen andere Menschen lieben. Das jeder in einem gewissen Maße geliebt wird. Einfach mal so zum Gedanken anregen. Du kannst auch überlegen was liebe für dich bedeutet. Frage andere Menschen. Und dann könntest du das ganze aufnehmen. Lese einen Text vor, der auf den Punkt gebracht ist. Einen Text der zum nachdenken anregt.

Antwort
von LuHatEineFrage, 39

Vielleicht schreibst du eine Definition von Liebe und drehst einen Kurzfilm dazu? Noch ne schöme Musik unterlegen und diese Definition auf den Film sprechen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community