Frage von janahlmt, 20

Kunstprofil oder Sportprofil?

Hallo:)
Ich gehe momentan in die 10. Klasse einer Gemeinschaftsschule und muss mich jetzt für ein Profil entscheiden,in das ich dann ab der 11. bis zur 13. gehen werde ... Das Profilgebende Fach wird 4-stündig als Hauptfach (also auch später Prüfungsfach) unterrichtet .Außerdem gibt es noch jeweils ein profilergänzendes Fach. Ich habe jetzt die Wahl zwischen Sport mit Bio als zusätzliches Fach oder Kunst mit Geschichte. Ich würde eigentlich lieber in das Sportprofil gehen, habe allerdings etwas "Angst" das dort nur Ballsportarten gespielt werden. Ich spiele keine Ballsportart (viele andere die das Profil nehmen werden schon) aber bin gut in Ausdauersportarten und Badminton.
Da mein Notendurchschnitt 1,65 auf AHR-Niveau ist wurde mir gesagt ,dass es für mich egal sei,welches Profil ich nehmen würde . Ich mache mir trotzdem etwas sorgen 😕

Was würdet ihr tun ?🤔

Antwort
von BTyker99, 13

Das kommt extrem auf deine Situation an, also welche Lehrer du haben wirst ect. Beispielsweise wußte ich von älteren, die den "Fussballkurs" gewählt hatten, dass da jede Woche ein Dauerlauf durchgeführt wurde, aus dem Grund habe ich kein Fußball gewählt. Der neue Fußball-Kurs hatte aber einen anderen Lehrer und da wurde immer nur gespielt, was mir eigentlich gefallen hätte.

Welche Themen auf deiner Schule von welchem Lehrer durchgeführt werden, kann dir hier niemand beantworten, das ist aber meiner Meinung nach ausschlaggebend. Vielleicht kannst du irgendwie im Sekretariat in Erfahrung bringen, welche  Lehre für das nächste Jahr in diesen Kursen vorgesehen sind, und dann Leute fragen, die Erfahrungen mit denen haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten