Kunst Klausur 11/1 Bildinterpretation?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das fragst du am besten den lehrer, jeder lehrer jede schule ist individuell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Kunstklausuren in der Oberstufe bestehen eigentlich immer aus einem praktischen und einem theorethischen Teil. Diese sind dann von Klausur zu Klausur unterschiedlich gewichtet.  (in Bayern ist das zumindest so) 

Bei uns lief die Klausur zur Bildinterpretation so ab: 2/3 gewichtet: Theorie-Teil,  anhand eines Stilllebens Fragen (geschichtlich, bezüglich des Künstlers, etc) beantworten und dann das Bild analysieren und interpretieren.

Danach der praktische Teil (1/3): das Stillleben, das vor dunklem Hintergrund gemalt war, vor einen hellen Hintergrund setzen; das ganze mit Bleistift skizzenhaft, einzelne Elemente realistisch und plastisch ausarbeiten.

Ob das bei euch jetzt natürlich ähnlich ist, kann ich nicht sagen. Jedenfalls bestand unser Kunstunterricht auch immer aus Theoriestunden, in denen genau das besprochen wurde. Wie willst du etwas interpretieren, wenn du nicht weißt, wie? 

Eure Lehrkraft muss also schon sagen, ob das drankommt, oder nicht.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht sicher, welche Kunstklausur du mit 11/1 meinst. Bin jetzt momentan im Neigungskurs Kunst Jahrgangsstufe 12 und habe schon jede Menge Klausuren geschrieben. Bist du etwa in der 11 Jahrgangsstufe?   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EricWib
06.01.2016, 16:41

Schätze du meinst sowas, wie die bevorstehenden Abiturklausuren in Kunst oder?

0