Frage von juliaroth, 33

Kunst auf Lehramt, beste Chancen?

Ich möchte zum kommenden Wintersemester 2017 unbedingt Kunst auf Gymnasiallehramt studieren! Beim Zweitfach, sowie bei der Wahl des Studienortes bin ich relativ flexibel. Ich arbeite nun auch schon an meiner Mappe und bin auch der Meinung, dass sie durchaus Potenzial hat, jedoch bin ich generell ein Mensch, der sich gerne bei manchen Dingen unterschätzt und immer vom Schlimmsten ausgeht. Daher meine Frage, was denkt ihr bei welchen Unis hätte man auch mit einer "weniger guten" Mappe eine Chance angenommen zu werden und welche Unis haben enorm hohe Maßstäbe?

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für Malerei, 12

Die Zahl der Bewerber ist im Durchschnitt zehnmal so hoch wie die Anzahl der Plätze. Einige grundsätzliche Denkanstöße und Empfehlungen für die Mappe findest du hier:

https://www.gutefrage.net/frage/kunsthochschule-vorraussetzungen-und-ergebnisse

und hier: http://www.studis-online.de/Studienfuehrer/kunst.php

Antwort
von bersebell, 27

Vielleicht an Unis die nicht in einer Großstadt liegen

Antwort
von Madwrgt87, 18

Heyho,

Die Unis sind generell froh, wenn sie einigermaßen Mappen "mit Potenzial" finden. Schwieriger wird es für durchschnittliche Mappen eher an Kunstakademien bzw. Kunsthochschulen, aber das ist ja nicht deine Zielgruppe.

LG Mad

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community