Kunst als 4. Abiturfach?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich hab letztes Jahr in NRW mein Abi gemacht und hatte ebenfalls Kunst als 4tes Abifach.
Ich bekam eine Fotografie von Andreas Gursky, welche ich dann beschreiben und analysieren musste, sowie ein Gemälde, dass der Fotografie ähnlich war und musste die beiden Werke dann noch vergleichen.
Dazu hatte ich glaube ich eine halbe Stunde Vorbereitungszeit, um mir Stichpunkte und Analyseskizzen zumachen, die ich dann vorstellen musste.

Wenn man sich ausreichend vorbereitet ist die Prüfung echt gut zu meistern, man muss sich halt mit den Künstlern und Epochen auskennen und wissen was alles in eine Analyse hineingehört. Hat man das alles gelernt, muss man in der Prüfung alles abklappern und dann läuft das auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin gerade in der gleichen Situation wie du und überlege, ob ich Kunst wählen soll. Von dem was ich gehört habe sollte man sich nicht nur für praktische Kunst, sondern auch für Kunstgeschichte interessieren (variiert vermutlich je nach Bundesland).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung