Kumpel zu Verabredung mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hätte sie zunächst einmal erneut gefragt, wozu sie die Freundin mitnehmen will?

Letztlich hat sie dich ja gefragt,....

Die Freundin dabei zu haben finde ich kindisch, denn da kannst du dich nicht frei und ungestört mit ihr unterhalten. Ich weiß ja nicht wie alt ihr seid, die Geschichte klingt so nach einem Teenie Treffen, da könnte es sein, dass dann ein "Gänse Gekicher" entsteht und du dich unwohl fühlst.

Nimmst du einem Kumpel mit, dann kannst du nur hoffen, dass er sich mit der mitgenommen Freundin von deinem Date versteht.

Andernfalls hättest du sonst zwei "Klötze am Bein".

Und dass du es Jemanden erzählen musst, finde ich nicht so schlimm. Das wäre - so finde ich - das geringste Übel. Ist ja nichts dabei, sich mit einem Mädchen zu treffen.

An deiner Stelle würd' ich unter dem Vorwand anrufen, indem du sie fragst, ob es ohnehin beim Treffen am XY bleibt? In diesem Zusammenhang könntest du ihr sagen :"..ach du übrigens, dass mit den Freunden bzw. der Freundin mitnehmen finde ich für keine so coole /gute...Idee... Wir treffen uns um 00.00Uhr ..." oder du holst sie ab?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung