Frage von Elephant91, 37

Kumpel will Geld von der Ex zurück?

Hallöchen,

mein Kollege hat eine hässliche Trennung hinter sich. Er hat seiner Ex welche 150km entfernt gewohnt hat immer mal wieder Geld überwiesen, da sie arbeitslos war.

Er hat ihr auch ein tattoo bezahlt, wo er das Geld direkt an den Tattoobetrieb überwiesen hat.

Er kann nur belegen das es geliehen war, mit den Überweisungen wo sie der Empfänger ist und beim Tattoo steht auch ihr Name im Betreff, damit das Unternehmen die Zahlung zuordnen konnte.

Unter uns, ich denke auch er hat es ihr geschenkt und will ihr nun eins reinwürgen, weil er weiß sie kann das Geld nicht zurück zahlen.

Er will jetzt vor Gericht gehen und auch wenn er mein Kumpel ist hoffe ich er hat keine Chance, weil sowas macht man nicht.

Denkt ihr er hat Chancen?

Antwort
von Odenwald69, 14

Objektiv betrachtet ist eine Schenkung

Ohene einrn vertrag.. wird jeder Richter von einer Schenkung ausgehen aussage steht gegen aussage. .

Das wird auch sein Anwalt sagen

Antwort
von GangsterToast12, 28

Man müsste beweisen, dass das Geld nur geliehen war. Also im Grunde eine schriftliche Vereinbarung. Die gibt es aber nicht, also hat er wirklich keine Chancen. Denke ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten