Frage von Fatamy1998, 110

Kumpel schuldet mir Geld was tun?

Ein Kumpel von mir schuldet mir Geld will es mir aber einfach nicht geben wir haben uns das aufgeschrieben wie ein Vertrag und haben das beide unterschrieben was kann ich tun damit ich mein Geld bekomme? (:

Antwort
von Bobibobo, 45

Vielleicht kannst du mit ihm ja eine Ratenzahlung vereinbaren!? Soll er dir 6 Monate lang jeden Monat 10 Euro geben. Das fällt ihm vielleicht auch nicht so schwer wie einmalig 60 Euro!? 

Antwort
von 2001Jasmin, 68

Hallo,

Ich finde es kommt drauf an, wieviel Geld er dir Schuldet. Wenn es wenig ist, würde ich es dabei belassen und ihm ab heute kein Geld mehr leihen.

Wenn es aber mehr war, würde ich ihm eine Frist setzten, inder er dir das Geld zu entrichten muss..

Kommentar von Fatamy1998 ,

sind 60 Euro

Kommentar von 2001Jasmin ,

dann würde ich zur zweiten Variante raten. Aber keine Zinsen. Das finde ich ist Schwachsinn!

Antwort
von laurinbau, 68

Wenn er dir das Geld nicht morgen gibt, dann verlange zusätzliche Zinsen. Wenn es sich um eine hohe Geldsumme handelt und du er es mit dem Zins noch nicht zurück gezahlt hat, würde ich mich bei einem seiner Familienmitgliedern melden.

Kommentar von 2001Jasmin ,

ich finde Zinsen verlangen nicht gut ! wenn er es schon nicht schafft den ordentlichen Betrag zu zahlen ..

Kommentar von laurinbau ,

Mach es hat bei mir sofort geklappt

Antwort
von SchwagnerBlock, 62

Rede mit ihm darüber und sag ihm ganz sachlich dass du dein geld zurückhaben möchtest

und dass du ihm dein geld anvetraut hast  und nun das vertauen auch festigen willst in dem er dir das geld wiedr gibt

Antwort
von Kleckerfrau, 48

Drohe ihm mit Anwalt:-)

Dum kannst ihm aber auch eine Mahnung schicken.

Antwort
von Keylap, 46

Da du sogesehn eine art Unterschrift hast ist es rechtlich gesehen so das er dir geld geben muss. Auser er ist unter 18!. Aber wie der andere schon meinte bei geld hört die Freundschaft auf :/

Kommentar von Fatamy1998 ,

er ist 16..

Kommentar von Keylap ,

trotzdem hat er sich geld geliehen rede am besten mit seinen eltern. weil seine Unterschrift ist soweit ich weis nur gültig wenn er volljährig ist aber ab 16 gibts auch schon auf den deckel^^

Kommentar von CodeExtreme ,

Auch ohne Unterschrift und schriftlichen Vertrag muss er dir das Geld geben. Der Kaufvertrag kommt mündlich zustande.

Für Minderjährige gilt, dass sie im Rahmen Ihrer Taschengeldes frei verfügen können und alles darüber hinaus durch Eltern freigegeben werden muss.

Daher solltest du Ihm schriftlich eine Zahlungsfrist von (üblicherweise) zwei Wochen setzen.

Antwort
von BlackDoor12, 32

wenn er es nicht in einem Schlag zurück zahlen kann dann vereinbare eine Ratenzahlung mit Ihm. Jedoch bist du ja auch bestimmt auf die 60 Euro angewiesen da du auch selbst nicht viel hast.

Wenn er garnicht versucht und nicht willig ist dir das Geld zurück zu geben, ist er auch kein guter Kumpel und dann solltest du eure Freundschaft mal in Frage stellen, weil das ist Ausnutzung.

Sei nächstes mal schlauer und verleihe kein Geld mehr, vor allem nicht so hohe Beträge.

Antwort
von Wohlfuehlerin, 61

bei geld hört die freundschaft auf... weises sprichwort!!

setze ihm schriftlich eine frist und drohe ihm rechtliche schritte an.

Antwort
von 123ok456, 20

Rede mit ihm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten