Frage von janawellinger, 35

kumpel oder liebe, was ist besser?

ich bin mit jemandem aus der uni seit 2 monaten befreundet. wir haben dann uns entschlossen, in eine beziehung zu sein ( erst seit ein paar tagen). allerdings haben wir viel in der uni zu tun, müssen uns auch auf prüfungen vorbereiten. ich habe angst, dass die beziehung mein lernen ein wenig hindern wird. gerade am anfang will man sich näher kennenlernen und viel zeit miteinander verbringen, aber seine eltern wollen, dass er jedes wochenende nach hause kommt ( 3 stunden von der uni entfernt), also können wir nichts miteinander unternehmen. sein eltern wollen, dass er viel zeit am wochenende lernt und deswegen können wir uns auch nicht schreiben. bald kommt weihnachtsferien und wir sehen uns wieder einen monat nicht. Nächstes semester haben wir verschiedene fächer und sehen wir uns viellecht nicht. in einer beziehung sind die erwartungen auch höher als in einer freundschaft. soll ich mit ihm schluss machen und freunde bleiben? oder soll ich einfach das beste aus dieser beziehung machen?

Antwort
von Ronndo, 5

Dass du hier keine wirklichen Lösungen sondern eher persönliche Meinungen findest ist ja klar denke ich meine persönliche Meinung wäre da ich nicht an die Liebe des Lebens glaube denke an die Zukunft aber das muss jeder letztlich selbst entscheiden ich würde meine Zukunft nicht für den Moment aufgeben denn es gibt fast immer ein nächstes Mal in hormonellen fragen geht doch bei Prüfungen Klausuren u.s.w. ist das etwas anderes  ,ich hoffe du triffst für dich die richtige Entscheidung mit besten Grüßen Ronndo

Antwort
von Jackypro02, 10

Das ist natürlich doof.
Ich würde die Uni im Vordergrund behalten. Aber wenn du jetzt sagst du liebst ihn zu sehr dass das nicht geht, musst du deinem herzen folgen.
Könnt ihr nicht in den Ferien was zusammen machen?
Vielleicht redest du mal mit ihm und besprecht alles. Ob ihr mal ein Wochenende zusammen verbringt und er mal seine Eltern nicht besuchen soll. Hoffe es wird alles gut

Antwort
von FelixHouse, 8

Es wird seine Zeit dauern. Wenn es ihm wichtig ist regelt er es auch mit seinen Eltern. Natürlich wird dass lernen leiden, wenn ihr normalerweise jede freie stunde lernt, aber so sollte man es unter einen hut bringen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten