Frage von fiasch, 27

Kumpel nur in der Gruppe stark?

Hi Leute
Ein guter Freund von mir mit dem ich mich echt gut verstehe und auch gern was mache macht mich oft nieder wenn wir in einer Gruppe unterwegs sind. Dies liegt nicht an meinem Verhalten weil heute hatten wir z.B in der Schule Fußball und naja ich bin jetzt kein messi aber auch nicht total schlecht und er hat alles auf mich abgewälzt die Niederlagen gingen also alle auf meine Kappe.
Er hat das in der Kabine auch ziemlich hinausposaunt sodass ich im Prinzip beleidigt und ausgelacht wurde.
Naja dann bin ich halt heim und jetzt halt echt traurig weil wenn ich was mit ihm alleine mache ist er voll net aber immer wenn andere dabei sind nicht. Und ich mach zu zweit echt oft was mit dem also er hat offenbar nichts gegen mich ich weiß auch nicht woran das liegt.
Dann bin ich immer der blöde in der Gruppe und ich finde selbst wenn ich extrem schlecht spiele hab ich ein Recht darauf mitzuspielen wie jeder andere auch wenn wir verlieren.  
Wie seht ihr das?

Antwort
von eltenjohn, 13

dieses ambivalente Verhalten könnte eine Vorstufe von Schizofrenie sein. sprech ihn direkt darauf an, und behalte ihn im Auge. Wenn es schlimmer wird, kann das auch therapiert werden.

Antwort
von kuntida, 8

Wenn er Dich vor anderen niedermacht, ist er auf alle Fälle nicht Dein Freund, sondern ein mieser Typ, der sich auf Deine Kosten vor anderen stark fühlen will.

Ein echter Freund würde Dir unter 4 Augen sagen, was Du seiner Meinung nach falsch gemacht hast und Dir dann die Gelegenheit zur Stellungnahme geben.

Finger weg von dem oder vielleicht noch eine aufs Maul hauen, wenn er wieder blöd kommt. Aber besser als Schlägerei ist eine passende Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community