Kumpel nimmt Angebot nicht an..?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,
du brauchst nicht soviel darüber nachzudenken wahrscheinlich hat es ganz anders gemeint als es vielleicht rüber kommt. Wenn er momentan in einer schwierigen Lage ist denkt er vielleicht auch gar nicht darüber nach das er dich verletzen könnte.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, du überreagierst ein bisschen. Es war ja nur eine einfache Frage von ihm, die er gestellt hat, ob er sich dann auch wirklich immer auf dich verlassen kann, dann hast du bisschen böse darauf geantwortet.

Wenn du darauf normal geantwortet hättest wie zum Beispiel mit "Ja, immer wann du willst" dann hätte er sich bestimmt gefreut und ein Danke oder etwas ähnliches hinterlassen. Denk nochmal darüber nach was du gesagt hast, ich würde mich aber entschuldigen dafür.

MFG Sebastian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat dir eine Frage gestellt, die du ihm auch mit "Ja, immer." hättest beantworten können. Daraufhin wäre vielleicht auch ein "Danke, ich komme darauf zurück." gekommen.

Viele Menschen, die Probleme haben, wollen sich nochmal rückversichern. Und wenn man wirklich helfen will, sollte man nicht zu dünnhäutig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar ne Frau aber egal

Wenn es mir schlecht geht mag ich lieber alleine gelassen werden und meine ruhe auch wenn dein Angebot nett gemeint ist aber jeder geht in anderen Situationen mit seinen Gefühlen und Problemen anders um.

Das er sich nicht bedankt hat kann daran liegen das du vl schnell beleidigt wurdest und schnippisch warst obwohl es ihm gerade gut nicht geht. Manchmal brauchen auch Menschen zeit um zu reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weißt du manche menschen sagen eher wenig, und denken darüber mehr nach, wie man sagt man weiß nicht was im inneren vor sich geht, ich glaube du bist ihn nicht unwichtig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Ankündigung bezüglich der stets offenen Türen für deinen Kumpel, hat dieser auf eine durchaus witzige und bei Lichte betrachtet auch sehr doppeldeutige Art und Weise beantwortet. Du hast also wohl etwas sozusagen in den falschen Hals bekommen und ergo auch etwas überreagiert und auch hinsichtlich deiner Bedeutung respektive Wichtigkeit für deinen Kumpel, solltest Du daraus keine voreiligen Schlussfolgerungen ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offenbar geht es deinem Freund wirklich so schlecht, dass er gar nicht in der Lage ist, dir länger zu antworten oder sich bei dir zu bedanken. Sei ihm deshalb nicht böse.

Lasse ihn jetzt in Ruhe. Er weiß, dass du für ihn da bist. Wenn er dich braucht, wird er sich melden. Du meinst es zwar gut mit ihm, kannst ihm aber deine Hilfe nicht aufzwingen. Er würde sich nur genervt fühlen, was kontraproduktiv wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ silenceee

Da bist du ins Fettnäpfchen getreten, wie soll sich denn jetzt dein Kumpel verhalten?

Kannst du dich in jemand hineinversetzen, dem es im Moment nicht so gut geht? Vielleicht will da jemand vorläufig gar keine langen Texte von jemand lesen. Oder er will das vorläufig mit sich selber ausmachen.

DU hast im das Angebot gemacht, dass du immer für ihn da bist, wenn er deine Hilfe braucht.

Dann schreibt er zurück: wirklich immer?

Wieso erwartest du denn als Freund oder Freundin überhaupt ein Danke? So etwas sollte selbstverständlich sein, dass man für Freunde da ist., da würde ich nie ein Danke erwarten.

Dann antwortest du das:

darauf sagte ich ihm das er meine Unterstützung nicht anzunehmen braucht wenn er es nicht möchte.

Dass er dein Angebot nicht sofort angenommen hat, bedeutet doch nicht, dass du ihm nicht wichtig bist.

Lasse ihm einfach etwas Zeit und wenn es ihm besser geht, er weis ja,  dass du für ihn da bist.

Seine Antwort auf deinen Satz sagt eigentlich alles

"nur weil ich kaum etwas dazu sage, heisst das nicht, das ich es nicht annehme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?