Kumpel ist schwul, was jetzt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn dein Kumpel Homosexuell veranlagt ist, dann sollte das an sich für dich überhaupt kein Problem darstellen. Wenn aber dein homosexueller Kumpel in dir sein Objekt der Begierde entdeckt haben soll und Du aber seine sexuellen Neigungen nicht teilst, dann solltest Du dich auch keineswegs davor scheuen und mit deinem Kumpel mal sozusagen Tacheles reden und dann sollten die Fronten eigentlich auch für immer und ewig geklärt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm klar und deutlich, dass du das nicht möchtest. Wenn er nicht aufhört würde ich ihm zunächst androhen, die Freundschaft zu beenden. Vielleicht versteht er es dann und lässt es bleiben. Wenn nicht, mach deine Drohung war, und beende die Freundschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ihm klar das bei dir sowas nicht läuft aber seine Freundschaft weiterhin haben möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm er soll das unterlassen. Tut er es nicht, würd ich die Freundschaft stark zurück fahren. Ist eigentlich das selbe Prinzip wie bei den Heterosexuellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm Du bist 1000Pro hetero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du damit kein Problem hättest,würdest du hier diese frage nicht stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dir kein Wort. Kein Schwuler ist so dämlich, sich an Heteros "ranzumachen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeneralCroatia
30.01.2016, 16:46

Oh doch sowas gibt's. 

0
Kommentar von Garlond
30.01.2016, 16:54

Ja, diese Aussage ist ziemlich kurzsichtig. Woher soll denn ein Schwuler wissen ob jemand Hetero ist? Und wer macht sich denn stehts nur aus Berechnung an jemanden ran?

0

Das ist doch überhaupt kein Problem, dass er schwul ist und das du damit kein Problem hast ist gut und genau richtig so, denn du solltest ihn jetzt unterstützen und ihm Rückhalt geben. Aber du solltest ihm auch klar sagen, dass du nicht von ihm angemacht werden willst. Das muss er verstehen und akzeptieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hahaha des kenne ich! Mach von Anfang an klar dass es für dich egal ist ob er schwul ist oder nicht. Auch musst du gleich klar machen (unter vier Augen und nicht unhöflich) dass du heterosexuell bist und nichts von ihm willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?