Frage von MaryKush, 105

Kumpel im Auto mit 20g gras erwischt. Was passiert jetzt?

Ein Freund wurde auf der Autobahn von Zivil Polizisten angehalten und diese haben 20 g Cannabis bei ihm gefunden. Er war Beifahrer, stand nicht unter Drogen, ist nicht vorbestraft oder je irgendwie auffällig geworden, macht gerade eine Ausbildung und ist im dritten Lehrjahr, 19 Jahre Alt. Allerdings hat er einen Führerschein und befindet sich noch in der Probezeit. Der "Fahrer" hatte selber noch ca. 10 g mit sich, hat aber auch nicht konsumiert und auch der vor Ort durch geführte Drogentest ist negativ ausgefallen. Jetzt zu meiner Frage: was meint ihr wird meinen Kumpel erwarten, auch auf seinen Führerschein bezogen? Da sich die gesetzlichen Regelungen je nach Bundesland ja teilweise auch ein wenig unterscheiden, teile ich euch mit das wir uns im Bundesland Nordrhein-Westfalen befinden. Über schnelle Antworten wäre ich sehr dankbar!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ginatilan, 89

Hallo

in NRW sieht es so aus wegen dem Eigenkonsum

http://www.drug-infopool.de/gesetz/nordrhein-westfalen.html

und mit dem Führerschein wird auch nichts passieren, da gelegentlicher Konsum MIT Trennvermögen zum Straßenverkehr legal ist

und da der Fahrer einen Drogentest gemacht hat, der negativ war, hat er auch das Trennvermögen bewiesen

Kommentar von ginatilan ,

Danke für den Stern 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community