Kultur Frankreichs?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo FearKingOfKings,

Frankreich hat sehr viel Kultur, allein in Paris sind sehr viele Kulturelle Sehenswürdigkeiten. Ich weiß nicht, ob Kunst ach zur Kultur gehört, da gibt es ganz viel Museen. Es gibt sehr viele Kathedralen und Klosteranlagen. Es gibt aber auch einige Jacobswege, wo an den Strecken viele Kulturelle Sehenswürdigkeiten gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FearKingOfKings
17.05.2016, 20:38

Das ist doch mal ne vernünftige Antwort! Danke!

1

Sehr wichtig ist Liberté, Égalité und Fraternité.

Savoir-vivre natürlich auch!

Boule-Spiel, Baskenmütze tragen und Rotwein trinken (also genießen, nicht saufen) sind so die allgemeinen Vorstellungen, die Ausländer (also Nicht-Franzosen) vom französischen Volk haben.

Von äußerster Wichtigkeit in der französischen Kultur ist die bedingungslose Liebe zur französischen Sprache. Diese sprachliche und kulturelle Liebe zur eigenen Sprache und damit auch zum eigenen Volk ist in Europa und wohl auch in der gesamten Welt einigermaßen einzigartig. Unpassende Fremdwörter, insbesondere unnötige Anglizismen, werden abgelehnt. Eine Vorbildfunktion!

Scherz am Rande:

Das wichtigste allerdings ist das Baguette.

Weil ohne Baguette in Frankreich nichts geht. ; - )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ulrich Wickert hat Bücher über Frankreich geschrieben. Ich glaube die Franzosen lieben an Frankreich am meisten ihre Sprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist leider nicht mehr viel an Kultur übriggeblieben. Ein paar Museen und Monumente. Auch die Sprache. Der Rest ist genauso unkultiviert wie wo anderst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FearKingOfKings
17.05.2016, 20:41

Danke (: aber ich beziehe mich mehr auf kulturelle ding (in Deutschland zB Fußball oder sowas)

0

Was möchtest Du wissen?