Kuh und Silvester?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach der Erfahrung wird der Besitzer Maßnahmen ergriffen haben, damit das nicht wieder passiert. Frag mal, was getan und geplant wurde.

Aber trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann immer ein Unglück geschehen.

Garantien gibt es im Leben nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kuh wird auf jedenfall geschlachtet. Freu dich übers Rinderfilet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuhPferdeFreak
30.12.2015, 23:23

1. Ich esse kein Rind!

2. Ich hätte mir die Augen ausgeheult wenn Flecki geschlachtet wird, sie ist mein Ein und Alles!

1
Kommentar von Dackodil
31.12.2015, 09:24

So eine Kuh wird nicht geschlachtet, weil sie gar nicht zum Schlachthof zu transportieren ist.

Außerdem wäre es mit Brüchen eine Krankschlachtung. Die dann vorgeschriebenen Untersuchungen übertreffen an Kosten den Erlös durch das Fleisch.

So ein Tier wird, auch aus Tierschutzgründen, an Ort und Stelle vom Tierarzt eingeschläfert. Hatte die FS auch schon so geschrieben.

0

R.I.P Kuh erstmal. Und zweitens das war einfach unglück. Sowas kann zu 10 oder weniger % kommen. Also keine sorgen machen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmptyCages
31.12.2015, 18:26

Kein Unglück, sondern geplanter Ausschuss, so man sein Geld und Auskommen mit dem Leid und auf dem Rücken der Tiere verdient...:(

0

Genau diese Frage stellst du bitte deinen Eltern. Wir wissen hier nicht, wie der Stall aussieht und wie nah dran Böller gezündet werden und was dagegen unternommen werden kann. Das wissen deine Eltern oder die Besitzer der Kuh. Wir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmptyCages
31.12.2015, 18:30

Das Leid der Kühe hat primär nichts mit Böllern zu tun...

0