Kuh-Kalb bekommt schon in der ersten Lebenswoche Schorf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann es sein, dass du mit Schorf Kälberflechte meinst? Unsere Tiere werden dagegen geimpft, denn es ist nur sehr schwer wieder aus dem Bestand heraus zubekommen, ansteckend und auf den Menschen übertragbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuhPferdeFreak
03.01.2016, 20:43

Weiß ich nicht so genau. Also die obere Haut, vor allem betroffen oberen Hals bereich und Stirn, löst sich von der unteren Haut. Und dann kriegen sie eben diesen Schorf.

0
Kommentar von Muh1919
06.01.2016, 03:08

kenne mich mit der Flechte nicht aus...aber "mein" rind was auf einem hof in meinem Dorf lebt wurde letzten sommer ins Nachbardorf gebracht wo die einen 2. stall haben. Dorf hatten auch viele rinder diese Flechte. ist das eine schlimme Krankheit?? :o weil die impfen ihre Tiere anscheinend nicht dagegen...und es geht ja nach einiger Zeit auch von alleine wieder weg, so wie ich das mitbekommen habe:o

0
Kommentar von Claudia3500
09.01.2016, 22:39

Google doch einfach mal Kälberflechte, dann kannst du vergleichen.

0

Als verantwortungsvoller Tierhalter sollte man, wenn man etwas nicht kennt den Tierarzt einschalten und nicht die Internetgemeinde deuten lassen. Um dem armen Tier das durch einen dummen Zufall zu solch verantwortungslosen Menschen wie dir gekommen ist , stell doch bitte ein Foto vom Schorf hier ein. Solch ein Krankheitssymtom kenne ich nicht. Wie alt ist den nun das Kalb? 2 oder 4 Monate? Du besitzt doch einen Rinderpass für das Tier!? Welcher Rasse gehört deine 2reinrassige" Kuh denn nun an? SBT, RBT, SMR oder doch DSN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuhPferdeFreak
03.01.2016, 21:12

Ich bin nicht die Besitzerin des Tieres, ich bin Pflegerin einer der Kühe die dort steht aber ich kenne auch die Mutter des Kalbes sehr gut. Und das Kalb gehört zur Rasse SBT.

0