Frage von lanasdnss, 230

Kugel unter Brustwarze?

Letztens lagen ich und mein Freund in meinem Bett und haben einen Film geguckt. Nun ja, mein Freund hatte seine Hand auf meiner Brust und hat die ganze Zeit mit ihr rumgespielt, so gern wie er es macht, haha. Als er dann unter meine Brustwarze gedrückt hat, spürte er etwas und ich tastete daraufhin auch meine Brust ab und spürte unter meiner Brustwarze bzw unter meinem Nippel (?) eine kleine Kugel. Natürlich bin ich erstmal ausgeflippt und hatte sorgen und so weiter. Natürlich weiß ich, dass googlen in dem Moment nichts bringt, jedoch fand ich es beruhigender vielleicht mal ähnliche Fälle zu suchen. Da stieß ich auf Zysten(?), Brustkrebs usw. Meine Frage wäre jetzt, ob es notwendig ist einen Arzt aufzusuchen und vielleicht was es sein könnte und ob ihr so etwas ähnliches schon einmal hattet. Es ist schon paar Tage her und ich fand es auch sinnvoller erst einmal abzuwarten und zu gucken ob es von selbst weggeht, aber es ist keine Veränderung spürbar, bzw eine kleine, denn ich hab das Gefühl "der Kreis" ist kleiner geworden. Mal zur Info: ich bin relativ jung, habe kein Kind geboren, bin, soweit ich weiß, nicht schwanger und ja das wars eigentlich. Freue mich über hilfreiche Antworten!

Antwort
von MrsAwkward, 134

Ich hatte sowas auch ein paar Male. Ich bin auch eher der Typ der erstmal abwartet. Beim ersten Mal war es eine Talgdrüsenentzündung. Die ging problemlos von alleine weg. Wenn es jetzt schon länger ist würde ich definitiv einen Arzt aufsuchen, alleine um sicher zu gehen, dass es kein Krebs ist. Beim zweiten Mal hatte ich mehrere Zysten, aber auch damit würde ich zum Arzt gehen, weil sich das auch sehr unangenehm entwickeln kann. Also so oder so, würde ich die Profis fragen und einfach mal einen Termin beim FA machen. Versuch dich nicht verrückt zu machen, es kann auch, wie bei mir, was harmloses sein.
Eine meiner Freundinnen hatte das auch, bei ihr war es ein Geschwür mit Verdacht auf Krebs. Die nehmen sonst erstmal Gewebe ab und auch bei ihr war alles Krebs negativ und der Knoten würde mit einem winzigen Schnitt entfernt.
Gute Besserung und liebe Grüße, MrsAwkward.

Antwort
von Michia12, 70

Hatte sowas mal im Ohrläppchen, das war ein innerer Pickel (falls man das so sagt). Ob es das auch an den Nippeln gibt, weiß ich leider nicht.

Antwort
von safur, 84

Lass dich halt mal beim Frauenarzt abtasten.

Antwort
von GrafKaufland, 109

Ich würde jetzt auf die Milchdrüsen tippen, die sich unter dem Brustwarzenvorhof befinden, und in die Warze hinein münden. Möglich, das er da etwas gespürt hat. Da Diagnosen aus der Ferne immer kompliziert sind, würde ich vielleicht doch mal den Gang zum Gynäkologen empfehlen. Der kann Dir auch erklären, wie sich wirkliche, krankhafte Veränderungen in der Brust anfühlen könnten.

Antwort
von Caila, 45

Es könnte die Milchdrüse gewesen sein.  Aber  geh zur Vorsicht einfach zu deinem Frauenarzt. 

Je nachdem wie alt du bist solltest du sowieso jährlich zur Kontrolle wobei auch deine Brüste abgetastet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community