Frage von AzuraHaze, 71

Küssen fühlt sich plötzlich anders an!?

Hallo, ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Doch das küssen fühlt sich anders an. Also es ist so das die Art wie er küsst für mich eine andere ist, obwohl er sagt er macht alles gleich, als auch das Gefühl fühlt sich anders an nicht mehr so schön und es macht mich auch ein bisschen wütend, dass es sich nicht mehr so anfühlt wie sonst. Ich liebe ihn aber immer noch genauso sehr und bin immer noch glücklich. Woran kann das liegen?

Antwort
von skyfiver, 41

Hm, das Küssen ist ja immer direkt verbunden mit den Gefühlen für ihn..klar liebst du ihn noch, aber es kann sein dass du dich unterbewusst sehr an ihn gewöhnt hast! Vielleicht fehlt dieser Reiz, diese Aufregung, die am Anfang noch da war?

Ich würde euch raten mal ein bisschen zu variieren, oder mal ganz was Neues ausprobieren:)

Kommentar von AzuraHaze ,

ja, das stimmt, also diesen Reiz gibt es nicht mehr, dran hab ich mich schon gewöhnt.

Antwort
von sojosa, 25

Wahrscheinlich flattern die Schmetterlinge nicht mehr so stark, weshalb du das als anders empfindest. Du hast keinen Grund wütend zu sein, weil da keiner was für kann.

Kommentar von AzuraHaze ,

Nein, damit hat es wenig zu tun. Es ging wirklich um die Art wie er mich küsst und die hat mir nicht gefallen. Das die Schmetterlinge und die Brausetütchen nicht ewig bleiben, weiss ich, sie sind auch übrigens gar nicht mehr da, war denen wohl zu langweilig, immer im gleichem Bauch ;)

Kommentar von sojosa ,

Haha, haste schön ausgedrückt. Warum küsst du ihn nicht so wie es dir gefällt? Damit er spürt was du meinst. Sag einfach" halt mal still" und küss ihn.

Kommentar von sojosa ,

...und Danke fürs Kompliment.

Antwort
von Alex92fromHell, 40

Menschen verändern sich mit der Zeit, das ist völlig normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten