Frage von Roofgirl30, 41

Küssen aber nicht lieben - oder doch?

Hallo :)

Ich (weiblich, 16) war in einer Schule mit zugehörigem Internat. Wir waren meist zu viert unterwegs und waren in zwei Doppelzimmer aufgeteilt. Jedenfalls war ich häufig bis spät in die Nacht bei einer aus dem anderen Zimmer. Unsere Freundinnen wussten, dass wir beide auf Mädchen stehen. Sie hat mich auf ihrem Schoß schlafen lassen und mir unterdessen den Rücken gekrault. Als die anderen hereingekommen sind, war sie sofort wieder distanziert und abweisend zu mir. Es gab immer wieder Momente, in denen wir zu zweit waren und sie total liebevoll zu mir war. An einem Abend hat sie mich dann geküsst. Es blieb nicht bei diesem einen Kuss. Wir hatten im Vorhinein geklärt, dass aus uns nicht werden würde. Wir sind nun beide nicht mehr auf dieser Schule, schreiben uns hin und wieder aber sehen uns aufgrund 160 km Distanz nicht mehr oft.

Fakt ist: Ich habe mich in sie verliebt.

Was soll ich jetzt tun? Ich will sie nicht verletzen oder verlieren.

Antwort
von Raylobeen, 26

Das ist ja eine sehr traurige Geschichte :(
Wenn sie so weit wegwohn, wird es sehr schwierig.

Vielleicht solltet ihr einfach Freunde bleiben und du solltest es Aufgeben, oder du ziehst zu ihr.

Eine Fernbeziehung finde ich nicht so gut, aber das kannst du ja in Betracht ziehen.

Antwort
von erikwasgeht, 17

Startet ne Runde Skype und versucht euch zu treffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten