Frage von Theres, 11

Kürzung Grundrente möglich wegen Umzug?

Ehepaar beide schwerstbehindert (alte Wohnung 74 m² genehmigt wegen Rollstuhl aber 5 Stufen u 16 Stufen) neue Wohnung Erdgeschoß nur 5 Stufen aber 12 m² größer. Für Beide war Treppensteigen nicht mehr möglich. Genommen weil nach 4 Jahren vergeblicher Bemühungen keine andere Erdgeschoß bekommen. jetzt zieht das Sozialamt über 50 Euro von der Grundrente ab,weil angeblich der Umzug nicht genehmigt war obwohl die Situation bekannt war und gesagt wurde,was über den Höchstsatz geht sei Selbstbehalt. Ist es Rechtens die Grundrente zu kürzen?? P.S.: Die Umzugkosten sind bei pünktlicher Anfrage beim Amt wegen der Größe und zu schmaler Toilettentür nicht bezahlt worden.

Antwort
von paccid, 6

Ruf an und frage nach. Ist s nicht das Wohnungsgeld, das gekürzt wurde, denn wenn du eine gewisse Quadratmeteranzahl überschreitest ist sie zu gross?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten