Frage von RSphina, 46

Kürzung des Alg1 Anspruchs, wenn der EX-EX Arbeitgeber personenbedingtes Verhalten angeben sollte?

Hallo,

Kann mein Alg1 nachträglich gekürzt werden, wenn mein vorheriger Arbeitgeber ein personenbedingtes Verhaten in der Arbeitsbestätigung angeben sollte? Ich habe eine neue Stelle, die aus betriebsbedingten Gründen bald gekündigt wird. Vom Amt muss noch eine Arbeitsbestätigung von meiner vorherigen Stelle eingereicht werden. Wenn mein Ex-Arbeitgeber ein personenbedingtes Verhalten angeben sollte, kann mir nachträglich mein Alg1 gekürzt werden, obwohl ich meine derzeitige Stelle aus betriebsbedingten Gründen verliere? Reicht es dem Amt nicht aus einfach eine Lohnbescheinigung meiner vorherigen Stelle einzureichen?

Antwort
von wilees, 32

Für Deinen ALG-Bezug / Antrag ist nur Dein jetziger Arbeitgeber relevant. Warum Du Deinen vorletzten Arbeitsplatz verloren hast spielt also keine Rolle.

Antwort
von Jewi14, 29

Der AG ist zur Wahrheit verpflichtet, wenn der diese Bescheinigung für das Amt ausstellt. 

Macht er dennoch daraus eine personenbedingte Kündigung und schreibt in deiner Kündigung oder Arbeitszeugnis betriebsbedingt rein, so  kannst du ihm dranbekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten