Frage von Bolaking99, 18

Kürzt sich das m heraus oder nicht?

Die Formel lautet: 0.5 m * v1^2 = 0.5 m * v2 ^ 2 + m * g * h. Wenn man da durch m teilt gehn dann auf der rechten seite beide m`s weg oder bleibt eins stehen, bin mir grad echt nicht sicher. Und für die die gleich sagen werden: mach deine hausaufgaben selber, wollte ich nur sagen das das ein minimaler zwischenschritt bei einer energiererhaltunsaufgabe ist. Danke im Vorraus

Antwort
von Encelave, 18

Beide fallen weg, da Du wenn Du durch m teilst die Formel

... : m + ... : m zu stehen hast. Beide Seiten (wegen +) müssen durch m geteilt werden

Antwort
von OreoCookie16ooo, 6

würde nicht gehen da auf einer seite nur 0.5 m sind wenn du ein ganzes m entfernst fehlen 0.5 zu viel, dann hättest du am Ende -0.5.Aber du könntest einfach nur 0.5 entfernen. 

noch viel Glück ;)

Antwort
von Okan40, 9

Ja du kannst die Masse wegkürzen. Dann lautet die Formel nur noch:

0,5 * v1^2 = 0,5 * v2^2 + g * h

Antwort
von sarahj, 11

Schreibe die rechte Seite um in:
m( 0.5*v2^2  + g*h)
dann sollte klar sein, was passiert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community