Frage von Fritzhero, 53

Kürzlich bekam ich eine Meldung ich hätte einen Virus auf meinem Mac wie stelle ich fest ob das stimmt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sparkobbable, 11

Musst halt beim p....gucken nen Adblocker benutzen xD

Kommentar von Fritzhero ,

Hab ich jetzt gemacht, alles O.K. danke für die Hilfe

Antwort
von Lupulus, 12

Habe deshalb den Verdacht, dass Mac Keeper mir nur sein Programm verkaufen möchte.

Exakt so isses.

Antwort
von Engin1907, 34

Musst mal mit einem antivirus programm scannen lassen (dein mac)

Antwort
von mychrissie, 10

Ja das sind Fake-Meldungen von manchen Po*noseiten. Mach Dir nicht allzuviele Sorgen, ich habe seit 1992 noch niemals einen Virus auf dem Mac gehabt.

Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann stell Deinen Web-Browser so ein, dass Du das Öffnen des Flash-Players jedesmal explizit erlauben musst und dann klickst Du auf "nur dieses Mal".

Antwort
von SiroOne, 23

ein Virus meldet sich normal nicht, das er auf dein PC ist, ich schätze das wird irgend eine Müsseite gewesen sein, die will das du irgendwas downloadest.

Antwort
von Kralexandian, 40

Gibt es da kein anti Viren Programm? Worüber man diese Meldung?
Ein Virus auf nein mac zu bekommen ist ohnehin schon relativ unwahrscheinlich.

Kommentar von Kralexandian ,

kam*

Kommentar von Kralexandian ,

einen*

Antwort
von nie592, 27

Wurde dir das auf ner Internetseite angezeigt? Eigentlich sind MacBooks was sowas angeht relativ unanfällig. War bestimmt nur ein Pop-Up im Browser.

Antwort
von ToastitheToast,

Und meine Fragen sind dumm? Lächerlich xDD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community