Frage von StefanieSteger, 96

Kürbis schnell und einfach klein schneiden?

Vielleicht habt ihr noch andere Tipps wie man einfach und schnell einen Kürbis klein bekommt. Ich liebe Kürbise und ich mache es so:

  • ich nehme nur Hokaido Bio Kürbise hier kann ich die Schale bedenkenlos mitessen
  • erstmal den Kürbis waschen, je nach Größe für ca 15 -20 Minuten in den Backofen bei 150 grad
  • dann rausnehmen, so ist er schonmal schön weich und man kann ihn wunderbar wie Butter schneiden, alle Kerne etc wegschneiden
  • die Würfel nochmal in eine Schale mit entweder Olivenöl drüber, damit er nicht anbrennt und austrocknen oder ein Gemisch mit Tomatenmark oder Sauce und nochmal bißchen in der Backofen bis er richtig durch ist

und ihr so?

Danke :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von juergenkrosta, 62

Hallo,

nach dem Waschen schneide ein kleines Stück an der Seite ab, damit er besser und sicher liegt. Dann nehme ich ein großes und schweres Messer und schlage damit einmal möglichst auf die Mitte des Hokkaidos (ähnlich wie mit einer Axt, aber ohne viel Kraft). Du kannst natürlich auch ein Beil/Fleischerbeil oder ein großes Tapeziermesser nehmen.

Sollte der Kürbis jetzt noch nicht komplett durch sein, diesen festhalten und das Messer, das noch im Kürbis steckt, etwas nach links und rechts drehen. Meist springt der Hokkaido dann auseinander. So lassen sich dann auch die Hälften/Spalten besser teilen.

Jetzt habe ich erst mal zwei Hälften, die man dann in einzelne Spalten teilt. Diese Spalten säubere ich mit einem möglichst scharfkantigen Löffel auf der Innenseite und schabe die Kerne und die groben Fasern heraus, bis ich auf das faserfreie Fruchtfleisch komme.

Je nachdem, was ich vorhabe, schneide ich dann noch schmalere Spalten (z.B. zum Backen, Braten oder Grillen) oder Stücke (zum Kochen bzw. Musen).

Wenn du den Hokkaido vorher in den Backofen legst, wird er weich und Du kannst ihn zwar besser verarbeiten, aber die Gefahr besteht, dass er dann zu weich wird, was beim Hokkaido schnell passieren kann. Dann kannst du ihn nur noch kochen aber nicht mehr als Rohkostsalat (z.B. raspeln..) oder für Kürbispommes etc. verwenden.

LG Jürgen


Antwort
von Vivibirne, 52

Ich machs so:
Bio Hokkaido Kürbis kaufen
Waschen
Stiel abschneiden, in Hälfte schneiden, klein schneiden und das innere rausnehmen
Auf ein Backblech verteilen und mit Olivenöl beträufeln
Bei 180 grad 30-40 min backen
Rausnehmen und vor genuss in Ohnmacht fallen :D

Antwort
von TheAllisons, 52

Ich entferne die Kerne, zerkleinere den Hokaido mit einem Messer in Würfel, gebe ein bisschen Wasser in den Topf, koche den Kürbis und mit einem Pürierstab pürieren, fertig, dann servieren

Antwort
von Wuestenamazone, 48

Kerne raus, in Würfel schneiden, kochen pürieren und fertig. Also das ist mal die übliche Art. Ich kenn das nicht anders

Kommentar von StefanieSteger ,

Danke dir, meine Frage bezog sich aber nicht so sehr auf die Zubereitung sondern auf die Art und Weise des einfachen und schnellen schneidens. wie genau machst du die Kerne raus?Und wie schneidet du ihn in Würfel. Also wie gesagt mache ich es bis jetzt immer mit dem Backofen-Trick, dann lässt er sich wie Butter schneiden.Danke :-)

Antwort
von Zeitmeister57, 42

Perfekt, das mach´ ich jetzt auch so.....;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten