Künstliche Nägel am Arbeitsplatz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://www.krankenhaushygiene.de/informationen/nachgefragt/279


Schmuck, Piercing und künstliche Fingernägel in Arztpraxen und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesen

Nagellack und (künstliche) Fingernägel


Verschiedene Studien belegen, dass Nagellack und künstliche Fingernägel
eine Besiedlung mit potentiell pathogenen Erregern und Pilzen fördern.
Erregerübertragungen mit nachfolgenden Infektionen bei Patienten wurden
berichtet.


Lange Fingernägel können darüber hinaus zu Patientenverletzungen
führen. Auf Grund dieser Argumente sind Nagellack, künstliche
Fingernägel (auch Gel und Frenching o.ä.) grundsätzlich zu verbieten,
wenn das Personal direkten Patientenkontakt hat.

Naturfingernägel sind kurz und sauber zu tragen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

meine Freundin arbeitet ebenfalls als MTA und sie darf keine tragen/haben. 

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung