Frage von Lirin, 15

künstliche Kniegelenke - wer hat noch Probleme damit?

Hallo!

Ich habe einige künstliche Gelenke, darunter auch beide Knie. Die Operationen waren notwendig, weil die Gelenke, aufgrund meiner Rheumaerkrankung (chronische Polyarthritis) teilweise eingesteift waren.

Im Großen und Ganzen kann ich zufrieden damit sein, die schlimmen Gelenksschmerzen sind weg und auch die Beweglichkeit ist sehr gut. Doch leider habe ich an beiden Knien ein sehr starkes Fremdkörpergefühl. Es fühlt sich an, als ob etwas einen starken Druck auf das Gelenk - im Bereich seitlich der nicht mehr vorhandenen Kniescheibe - ausüben würde. Außerdem kommt mir vor, als würde der Druck größer werden.

Dieser Druck ist manchmal mehr und manchmal ein wenig besser. Dass es auch anders geht, weiß ich von meinem künstlichen Schultergelenk. Es fühlt sich an, als wäre es mein eigenes, keine Schmerzen, kein Fremdkörpergefühl, keine tauben Stellen, einfach perfekt!

Ich hab auch mit verschiedenen Leuten gesprochen und dabei entdeckt, es geht auch beim Knie anders, obwohl das viel Gewicht einwirkt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es irgendeine Erleichterung?

Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten und wünsche euch ein schönes Wochenende!

Gruß Lirin

Antwort
von MuttiSagt, 7

Ich weiß das nur von meiner Reha. Die Leute, die neue Kniegelenke hatten, waren alle unzufrieden! Das klappt einfach noch nicht so gut, wie bei den Hüften

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community