Künstlerisches Fach für Abitur? Sinn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt genauso auch Menschen, die sich wegen Mathematik oder Sprachen ihren Traum nicht erfüllen können. 

Und man kann mit Fleiß auch in Musik oder Kunst eine halbwegs gute Note schaffen. Einfach zu sagen "ich kann das eben nicht" bringt es natürlich nicht. Es wird ja sehr viel mehr gemacht als nur gezeichnet - und bei anderen Formen der bildenden Kunst kommt es auf Sorgfalt und Ausdauer an, das geht auf Schulniveau auch ohne ein größeres Talent. 

Und selbst mit zwei einstelligen Kursen kann man jeden beliebigen Abischnitt erreichen - wenn man sonst gut genug ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wegen der gleichheit, damit eben diese menschen, die nie lernen, auch abi machen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandelion228
19.01.2016, 15:55

meiner Meinung nach haben die, die zu faul sind um zu lernen, ihr Abi nicht verdient. es ist unfair gegenüber denen, die auf lernen angewiesen sind, da sie eben nicht mit so Talenten geboren wurden.

0

Hey,

Naja, Musikunterricht im Abitur hat ja eigentlich nicht mehr viel damit zu tun, ob man singen kann oder nicht.

Das ist ein Lernfach, wie alle anderen eben auch. Wenn man sich dort Mühe gibt, dann kann man auch da eine gute Noten kriegen. 

Also eine Ausrede gibt es da eigentlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandelion228
19.01.2016, 15:58

die, die ein Instrument spielen, haben trotzdem einen vorteil, da man in den letzten Jahren bei uns öfters etwas auf dem zb Klavier spielen musste und dafür benotet wurde.

0
Kommentar von dandelion228
19.01.2016, 16:04

meine Lehrerin in darstellendem Spiel achtet garnicht darauf, dass ich in meiner klausur eine sehr gute Note geschrieben hat, und gibt mir trotzdem nur 8 Punkte, da sie meint ich könnte nicht tanzen. ist DAS fair?

0
Kommentar von dandelion228
19.01.2016, 16:19

nein, das ist ja mein erstes Jahr auf der Oberstufe und dieser neuen Schule und ich habe bis jetzt nur mit dieser Lehrerin Erfahrungen gemacht. Sollte es in den restlichen Fächern jedoch genauso ablaufen wie in der Mittelstufe, dass dort eben nur geguckt wird ob du eine schöne Zeichnung hast oder etwas gut vorspielen kannst, dann werde ich in den restlichen Fächern wahrscheinlich noch schlimmer dran dein. ich möchte aber aufgrund des theoretischen teils, wenn es wirklich so ist wie ihr mir das beschreibt, zu Kunst wechseln...

0

Ich bin auch nicht gerade talentiert und hatte trotzdem Kunst im Abi. der theoretische Anteil ist da ech nicht zu verachten, Ich war sehr gut im Analysieren von Gemälden, z. B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandelion228
19.01.2016, 15:56

Deshalb will ich auch von ds zu Kunst wechseln, da in ds eben NUR praktisches gezählt wird und die Lehrerin nach Sympathie bewertet. nur hab ich vor Kunst wegen dem praktischen Teil auch angst, da ich das eben überhaupt nicht kann :(

0
Kommentar von dandelion228
19.01.2016, 16:01

zwischen Mathematik und dem praktischen Teil in Kunst liegen Welten. für Mathe gibt es Nachhilfe, was willst du machen, wenn deinem Lehrer dein Gemälde nicht gefällt?

0

Was möchtest Du wissen?