Frage von Muskeltier93, 224

Kündigungsfristen, wann muss ich kündigen um zum 15.ten raus zu sein?

Hallo,

ich bin momentan noch in einem befristeten Vertag bis zum 30.06.2015 beschäftigt. Meine Kündigungsfrist ist 4 Wochen zum 15ten oder Monatsende. Meine Frage ist, wenn ich am 15.01. raus sein möchte, bis wann muss ich kündigen? Und wenn ich das Kündigungsschreiben schreibe, schreibe ich dann "hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis vom 27.04.2015 ordentlich und fristgerecht zum 15.01.2016." oder zum 15.12.2015? Vielen Dank schon einmal!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht & Kündigung, 164

Deine Kündigung muss spätestens am 18. Dezember beim AG eingegangen sein. Die Frist von 28 Tagen beginnt am 19. Dezember an zu laufen und der 15. Januar ist Dein letzter Arbeitstag.

Man kündigt immer zu einem Termin. Du kündigst also zum 15. Januar.

Deine Kündigung kannst Du aber auch schon heute oder morgen abgeben. Da bist Du auf der sicheren Seite. Urlaub und/oder Überstunden die Du noch hast, kannst Du gleich als Freizeitausgleich beantragen und bitte um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis

Antwort
von peterobm, 134

ich bin momentan noch in einem befristeten Vertag bis zum 30.06.2015 beschäftigt.

HÄ, Schreibfehler? Befristete Verträge kann man eigentlich nicht kündigen, Diese laufen einfach aus. 

Wirst du über das Datum hinaus beschäftigt, so ist dies dann ein Unbefristeter Arbeitsvertrag, du kannst höchstens noch zum 31.1.2016 kündigen, Frist sind 4 Wochen.

oder zum 15 wenn die Kündigung noch heute beim Arbeitgeber zugeht.

Kommentar von DarthMario72 ,

oder zum 15 wenn die Kündigung noch heute beim Arbeitgeber zugeht.

Warum heute? Bei 4 Wochen Kündigungsfrist ist der 18.12. ausreichend.

Kommentar von peterobm ,

ich rechne da mal 3 Tage Postlaufzeit

Kommentar von DarthMario72 ,

Du hast geschrieben, er muss heute dem AG zugehen. Das ist was anderes als Laufzeit der Post. Da widersprichst du dir selbst.

Antwort
von DerHans, 103

Was verstehst du an "vier Wochen" nicht? Das sind 28 Tage.

Die Kündigungsfrist beginnt am Tag NACHDEM die SCHRIFTLICHE Kündigung dem Vertragspartner vorliegt

Antwort
von DarthMario72, 110

Meine Kündigungsfrist ist 4 Wochen zum 15ten oder Monatsende. 

Du bist sicher, dass das so in deinem Vertrag steht? Befristete Arbeitsverträge kann man nämlich nur dann vorzeitig ordentlich kündigen, wenn das ausdrücklich so im Arbeitsvertrag oder ggf. Tarifvertrag so vereinbart wurde.

Deine Kündigung muss spätestens am 18.12. bei deinem AG vorliegen, allerdings kannst du sie auch heute schon abgeben. Am besten persönlich dort abgeben und den Empfang quittieren lassen.

Wenn der 15.01. dein letzter Arbeitstag sein soll, kündigst du zum 15.01.

Antwort
von Blindi56, 93

Befristet bis zum 30. 6. 2016 meinst Du?

Um am 15. 1. raus zu sein, musst Du natürlich bis zum 15. 12. gekündigt haben (wird knapp, wäre heute), und zwar dann zum 15. 1.

Kommentar von DarthMario72 ,

Um am 15. 1. raus zu sein, musst Du natürlich bis zum 15. 12. gekündigt haben 

Das ist falsch. Die Kündigungsfrist sind 4 Wochen, nicht ein Monat. Nur dreimal innerhalb von 4 Jahren (Februar, wenn kein Schaltjahr ist) ist das ausnahmsweise mal dasselbe. Der 18. Dezember ist also vollkommen ausreichend.

Kommentar von Blindi56 ,

Jaa, hast recht. Es ging aber nur darum, ob "zum ...Dezember" oder "zum ...Januar"

Antwort
von annaaugustus, 91

Du kündigst AM 15.12.2015 (also HEUTE) ZUM 15.01.2016. Und das auch noch schriftlich. Und dein Arbeitgeber muss die Kündigung HEUTE erhalten und du musst dir den Empfang bestätigen lassen, da die Post das ja nicht mehr bewerkstelligen kann.

Kommentar von DerHans ,

Das wären dann 31 Tage. Vier Wochen bestehen aus 28 Tagen.

Kommentar von annaaugustus ,

Dann ist er aber trotzdem in der richtigen Frist. Und ich denke mal, dass es darauf ja ankommt. 

Kommentar von DarthMario72 ,

Und dein Arbeitgeber muss die Kündigung HEUTE erhalten

Nein, bei 4 Wochen ist der 18.12. ausreichend.

Antwort
von Healzlolrofl, 96

Die Regeln stehen in deinem Vertrag drinnen welche individuell unterschiedlich sind.

Das kann hier leider niemand so pauschal beantworten.

Kommentar von Speichellecker ,

nein, nur du nicht, da steht alles, was man wissen muss, außerdem geht seine frage gar nicht darum

Kommentar von Healzlolrofl ,

Wenns ein richtiger Arbeitsvertrag ist, steht dort drinnen zB das man zum Ende des Monats kündigen kann. Sprich: Wenn du am 02.12.2015 kündigst, dann kündigst du zum 31.01.2016.

Und jetzt ab in deinen Keller und Speichel lecken, wenn man keine Ahnung hat.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

tja, und Fragesteller hat doch geschrieben: 4 Wochen zum 15ten ...

und jetzt geh bitte DU in den Keller

Kommentar von DarthMario72 ,

Wenns ein richtiger Arbeitsvertrag ist, steht dort drinnen zB das man zum Ende des Monats kündigen kann.

Interessant. Woher nimmst du diese Weisheit? Die gesetzliche Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum 15. oder zum Monatsletzten, außer bei befristeten Verträgen, die man üblicherweise gar nicht vorzeitig kündigen kann.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Aus der Schweiz 🖕🏼

Kommentar von DarthMario72 ,

Dir ist aber schon bekannt, dass deutsches und schweizer Arbeitsrecht unterschiedlich sind?

Antwort
von Speichellecker, 80

"hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis vom 27.04.2015 ordentlich und fristgerecht zum 15.01.2016."

so und du musst gas geben, sie muss ihm 4 wochen vorher zugegangen sein

gib sie heute direkt rein, lass dir empfang quittieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community