Frage von Laura154, 103

Kündigungsfrist ohne Vertrag und mündlichen Vereinbarungen?

Antwort
von peterobm, 97

auch mündliche Verträge haben Bestand, Gelder sind geflossen als Lohn-Miete, konkludentes Handeln. Es greifen die Fristen nach BGB und eine Kündigung bedarf immer der Schriftform. Einseitige Willenserklärung.

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht & Kündigung, 103

Ohne Arbeitsvertrag und wenn kein Tarifvertrag Anwendung findet, kannst Du mit der Frist von vier Wochen zum 15. oder Ende eines Monats kündigen (§ 622 Abs. 1 BGB).

Antwort
von NanaHu, 87

Um was für eine Kündigung geht es?

Bei den meisten Verträgen gilt z.B. eine gesetzliche Kündigungsfrist von 3 Monaten - sofern nichts anderes vereinbart wurde. Aber Außnahem bestätigen die Regel.

Etwas mehr Informationen zu dem Vertrag wären sinnvoll.

Antwort
von Rudnik, 65

Um was geht es denn in deinem Fall? Geht es um einen Arbeitsplatz der dir gekündigt wurde oder den du gerne kündigen würdest? Oder geht es nicht um die Arbeit sondern um die Wohnung? Also um die Kündigung einer Mietwohnung ohne dass ein Mietvertrag besteht? Man wird leider nicht ganz schlau aus deiner Frage. Ich denke die musst du etwas eindeutiger formulieren.

Kommentar von Laura154 ,

Ja das stimmt, tut mir leid es geht um einen arbeitsplatz den ich kündigen möchte.

Antwort
von Laura154, 51

Es handelt sich um eine Kündigung bei meinem jetzigen Arbeitgeber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community