Frage von MichaelaNowak, 73

Kündigungsfrist bei unbefristetem/befristetem Vertrag TVÖD?

ich arbeite seit 2010 im Öffentlichen Dienst, bis 2012 war das immer ein befristeter Arbeitsvertrag, seit 2012 unbefristet.

Ich bin nun etwas irritiert bzgl. der Kündigungsfristen, zählt das dann erst ab UNBEFRISTETEM Status? Somit hätte ich ja erst 3 Jahre, ergo 6 Wo auf Quartalsende, zählt die befristete Zeit dazu, aber 3 Monate auf Quartalsende. DANKE! ich möchte zum 31.03. kündigen....

Antwort
von Hexle2, 73

Die Betriebszugehörigkeit zählt ab dem ersten Tag der Beschäftigung. Ob dies befristet oder unbefristet war, spielt keine Rolle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten