Frage von susetripp, 25

Kündigung zum 31.12.2013, krank ab 1.12.2013 und komplett 2014, Abfindung Januar 2014?

Ich war 2014 komplett krank geschrieben und möchte trotzdem vorweggenommene Betr.kosten für ein Arbeitszimmer zu 100% ansetzten, dass ich als Autor genutzt habe. Die Einnahmen folgen in 2017 und übersteigen bei weitem die Kosten?

Antwort
von glaubeesnicht, 19

Erkläre das mal dem Finanzamt!

Kommentar von susetripp ,

...das hat das Finanzamt mir vorgeschlagen, eine Falle?

Kommentar von Hefti15 ,

Nein, keine Falle. Weil in solchen Kategorien denken nur steuerliche Laien.

Fakt ist, du möchtest in deiner Steuererklärungen einen bestimmten Sachverhalt berücksichtigt haben. Und das Finanzamt ist per Gesetz verpflichtet "unklare" Sachverhalte aufzuklären.

Also, keine "Falle", sondern das ganz normale Vorgehen, zwischen FA und Steuerpflichtigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten