Frage von marisch64, 12

Kündigung Wohnverhältnis?

Nach Ihrem Tod hat meine Mutter mir ein Haus mit Inventar verorben. In dieses Haus hat Sie mit Ihren Lebensgefährten gewohnt. Ihr Lebensgefährten hat keinen Mietvertrag oder Wohnrecht von meine Mutter bekommen. Ich habe den Lebensgefärte bereits vor 14 Monate schriftlich mitgeteilt dass Ich dieses Haus nicht behalten kann und dass es zum Verkauf steht. Ich habe Ihm in dieses Schreiben auch mitgeteilt dass er Sich nach eine andere Wohnung umschauen muss. Bis jetzt hat er nichts unternommen und jetzt habe ich einen Kaufer für das Haus. Der ist aber nur bereit das Haus zu kaufen wenn der Lebensgefähte nicht mehr da wohnt. Wass kann ich machen?

Antwort
von silberwind58, 10

Das riecht nach ärger! Am besten nimmst Du Dir einen Anwalt.

Antwort
von thomaleschespor, 6

Hallo,

laut $17 im HKG musst du den Lebensgefährten mind. 3 Monate im vorhinein informieren, dass er das Gebäude zu verlassen hat. Hat er nach diesen 3 Monaten dies nicht getan, weil er (beweisbar!) keine Wohnung finden konnte, so wird diese Frist auf 5 Monate verlängert. Ist danach immer noch nichts passiert, so kannst du ihn mit richterlichen Beschluss umsiedeln lassen. Dies passiert meistens im Beisein der Polizei, die Kosten trägst jedoch du!

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG

thomalschespor

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community