Frage von snitch65, 48

Kündigung vom Verein..Hilfe?

Hallo guten Tag, ich habe mich dazu entschlossen, meine Mitgliedschaft bei einem Verein zu kündigen. Nun steht im Vertrag, dass ich meine Mitgliedschaft erst am 30.6 oder 31.12 kündigen darf, doch ich will nicht bis dahin warten, denn es macht mir einfach keinen Spaß mehr und ich würde lieber was anderes ausprobieren, dadurch gehe ich auch nicht mehr zum Training... Nun steht da:"Säumige Mitglieder sind nicht über den Verein versichert und werden daher vom Training ausgeschlossen" ~heißt das jz, dass ich einfach so rausgeschmissen werde, wenn ich nicht mehr zum Training gehe? Wenn ja muss ich dann die täglichen Beiträge weiterbezahlen bis mein Vertrag endet?

Antwort
von DerHans, 25

Das heißt sicher ZUM 30.6. oder 31.12.

Du musst also wahrscheinlich 3 Monate vorher kündigen. Jetzt also bis spätestens 31.12. muss die SCHRIFTLICHE Kündigung vorliegen.

Dann musst du noch 3 Monate zahlen.

Das mit der Versicherung ist korrekt.

Rausgeschmissen wirst du nicht, du wirst dann eben passives Mitglied und musst deinen Beitrag trotzdem zahlen.

Antwort
von Novos, 27

Kündigen kannst Du schon Heute auf den Tag der Beendigung als Mitglied, was an der Zahlungsverpflichtung bis Vertragsende nichts ändert. Du kannst auch einem anderen Verein beitreten, musst dann wohl allerdings bei beiden Vereinen Beitrag bezahlen.

Antwort
von Otilie1, 27

den mitgliedsbeitrag musst du weiter bezahlen bis die kündigung wirksam ist, steht im vertrag auch drin. also wenn du jetzt schon zum 30.06.2016 kündigst zahlst du bis dahin auch beitrag

Antwort
von kenibora, 23

Verträge sind da um eingehalten zu werden. Ja Du musst bis Ende weiterbezahlen... (Wieviel sind es denn...)?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten